Vor der Morgenröte

Das Filmfest 12 (18.-22. 10. Praha, 30. 10.-2. 11. Brno)

18.10.2017 20:30, Prag, Kino Atlas, Sokolovská 371/1

Bild Vor der Morgenröte

Deutsch; englische und tschechische Untertitel

Stefan Zweig war zu seiner Zeit ein Starautor und gemeinsam mit Thomas Mann der meistübersetzte deutschsprachige Schriftsteller. Als Jude flüchtete er vor dem Schreckgespenst des Nationalsozialismus –1934 verließ Zweig seine Heimat Österreich und gingins Exil, aus dem er nie zurückkehrte. Obwohl von ihm erwartet wurde, dass er gegen Hitler eindeutig Position bezieht, brachte Zweig es nicht fertig,ganz Deutschland und alle Deutschen zuverurteilen. Auf der anderen Seite hatte er sich in Brasilien verliebt...


In ihrem opulenten Film zeigt Maria Schrader den weltberühmten Autor in sechs Episoden seines Lebens. Eine Geschichte vom Verlieren der alten und dem Suchen einer neuen Heimat, die sich jedoch nicht finden lässt. Ein Film über einen großen Künstler undeine Zeit, in der Europa auf der Flucht war. 


…ein Historienfilm mit drängenden Fragen an die Gegenwart. Einfach einer der besten Filme des Jahres. 
Der Spiegel

Vor der Morgenröte (AT, DE, FR 2016, 106 min.)
Trailer

Alle Infos:

DAS FILMFEST - Festival deutschsprachiger Filme

DAS FILMFEST auf Facebook

DAS FILMFEST - Trailer

Alle österreichischen Filme und Koproduktionen bei Das Filmfest

neuigkeiten

DAS FILMFEST 2017 – Filmvorführungen für Schüler in Prag und Brünn
Alle Filme haben tschechische Untertitel und befassen sich mit aktuellen Themen. Im Anschluss an die Filmvorführungen führen erfahrene Lektorinnen von der Organisation Antikomplex (in Prag) bzw. vom Österreich Institut Brno moderierte Diskussionen mit den SchülerInnen. Weitere Informationen, Programm & Anmeldung: Schulvorführungen in Prag und Schulvorführungen in Brünn.

Österreich-Jahr auf Radio Vltava
Der Tschechische Rundfunk sendet auf Radio Vltava im Verlauf des gesamten Jahres 2017 Literatur-, Theater-, Dokumentar- und Musikprogramme, die sich der Kultur, Kunst und Geschichte Österreichs sowie dessen Beziehungen zur tschechischen Gesellschaft und Kultur in Vergangenheit und Gegenwart widmen. Detaillierte Informationen zum Projekt und Programm & Archiv (jeweils auf Tschechisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2017 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE