Alois Hotschnig liest anlässlich des 25. Jubiläums der Österreich-Bibliothek in Olmütz

06.11.2017 18:30, Olomouc, Divadlo na cucky, Dolní Náměstí 42

(c) Mercedes Blaas

Nur deutsch

Anlässlich des 25jährigen Jubiläums der Österreich-Bibliothek in Olmütz liest der Schriftsteller Alois Hotschnig aus seinen Erzählbänden Die Kinder beruhigte das nicht (Kiepenheuer & Witsch, 2006) sowie Im Sitzen läuft es sich besser davon (2009). In seinen Texten setzt er sich auf spannende und ungewöhnliche Weise mit dem Alltäglichen auseinander, Peter Bichsel meinte dazu, „Hotschnig macht mir mit seinen Geschichten das Leben lebenswert.“

Alois Hotschnig (1959) lebt als Schriftsteller in Innsbruck. Für seine Romane und Erzählungen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen wie den Erich-Fried-Preis (2008) und den Gert-Jonke-Preis (2011).

Eintritt frei

neuigkeiten

Österreich-Jahr auf Radio Vltava
Der Tschechische Rundfunk sendet auf Radio Vltava im Verlauf des gesamten Jahres 2017 Literatur-, Theater-, Dokumentar- und Musikprogramme, die sich der Kultur, Kunst und Geschichte Österreichs sowie dessen Beziehungen zur tschechischen Gesellschaft und Kultur in Vergangenheit und Gegenwart widmen. Detaillierte Informationen zum Projekt und Programm & Archiv (jeweils auf Tschechisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2017 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE