Zuzana Augustová: Die experimentelle dramatische Kunst der Nachkriegszeit in Österreich

23.03.2017 17:00, Prag 1, Akademie der Musischen Künste Prag, Karlova 26, Hallerův sál

(c) Teatrologická společnost

Nur tschechisch

Zuzana Augustová setzt ihren Vortrag „Die experimentelle dramatische Kunst der Nachkriegszeit in Österreich“ in den Kontext der kulturell-politischen Situation der Nachkriegszeit mit der Gründung der Wiener Gruppe in den 1950er und 60er Jahren, bzw. mit experimentellen Theatertexten der Gruppenmitglieder. Weiters behandelt der Vortrag auch Lautgedichte und Theaterspiele Ernst Jandls vor dem Hintergrund seiner experimentellen Lyrik und ausgewählte Theatertexte Elfriede Jelineks aus den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts bis hin zur Jahrtausendwende. Die Werke der behandelten AutorInnen können als sprachlich-formales Experiment gesehen werden, das Themen wie Nationalsozialismus, Holocaust, Krieg und Gewalt mit der Kritik der Tradition der schönen Künste kombiniert.

Vortragende: Zuzana Augustová

Eintritt frei 

Theatre Research Society / Facebook

Laden Sie über Facebook Ihre Freunde zu dieser Veranstaltung ein! 

neuigkeiten

EUNIC AppEUNIC App
Europäische Kultur in Prag auf Ihrem Handy

Österreich-Jahr auf Radio Vltava
Der Tschechische Rundfunk sendet auf Radio Vltava im Verlauf des gesamten Jahres 2017 Literatur-, Theater-, Dokumentar- und Musikprogramme, die sich der Kultur, Kunst und Geschichte Österreichs sowie dessen Beziehungen zur tschechischen Gesellschaft und Kultur in Vergangenheit und Gegenwart widmen. Detaillierte Informationen zum Projekt und Programm & Archiv (jeweils auf Tschechisch).

Literaturstipendium Grazer Stadtschreiber 2017/18
Mit dem Stipendium der Stadt Graz kann ein/e Schriftsteller/in ein Jahr lang ohne finanziellen Druck seiner literarischen Tätigkeit nachgehen und die Atmosphäre und Kulturszene der Stadt erleben. Bewerbungsschluss: 31.3.2017. Details zur Ausschreibung

Österreichisches Kulturforum Prag © 2017 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS EUNIC App
CZ / DE