Katharina Schmitt: Das Molyneux Problem

04.10.2017 18:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

(c) Katharina Schmitt

Nur tschechisch

Im Rahmen des Österreich-Jahres des Tschechischen Rundfunks Vltava wird eine Vorpremiere des Hörspiels Das Molyneux Problem der Dramatikerin und Theaterregisseurin Katharina Schmitt präsentiert. Das Hörspiel basiert auf Interviews, die die Autorin mit blinden Menschen geführt hat. In der tschechischen Version des Hörspiels sprechen Ivana Uhlířová und Kajetán Písařovic die Hauptrollen. Im Anschluss folgt eine Diskussion mit den Mitwirkenden. Das Hörspiel entstand in Koproduktion mit dem ORF.

Katharina Schmitt (*1979, Bremen) studierte Theaterregie an der Akademie der musischen Künste in Prag. Seit 2006 arbeitet sie als Regisseurin und Dramatikerin in Prag und Berlin. 2006 erhielt sie den Jakob-Michael-Reinhold-Lenz-Preis für Dramatik. Ihre Stücke werden auf bedeutenden Bühnen in Deutschland aufgeführt (z. B. Thalia Theater Hamburg, Deutsches Theater Berlin, Theaterhaus Jena, Schauspiel Stuttgart). 

Tschechischer Rundfunk Vltava auf Facebook

Eintritt frei

neuigkeiten

Murau International Music Festival Kompositionswettbewerb
Kompositionen zum Thema „Anderssein“ können noch bis zum 15. April 2018 beim Murau International Music Festival eingereicht werden.

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb 2018
Für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Der 4. Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb findet vom 4.-7. Februar 2019 statt. Anmeldeschluss: 15. August 2018. Teilnahmebedingungen und Ausschreibungsdetails

Österreichisches Kulturforum Prag © 2018 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE