Sabine Gruber: Daldossi oder Das Leben des Augenblicks

Bruno Daldossi ist ein erfolgreicher Fotograf, der sich auf die Arbeit in Krisen- und Kriegsgebieten spezialisiert hat. Mit Anfang sechzig geht er nur noch sporadisch auf seine gefährlichen Missionen. Als ihn aber seine langjährige Gefährtin Marlis wegen eines anderen Mannes verlässt, verliert der so gehärtete Mann völlig den Halt.

In seine Trauer um den Verlust seiner Liebsten stellt er sich immer öfter die Frage, wie mit dem Leid der Welt, das er in seinen Bildern festhält, zu leben und wie damit umzugehen ist. Wie viel Wahrheit halten wir aus? Wie viel Empathie und wie viel Nähe sind uns möglich?

Die Autorin könnt ihr im Rahmen einer Lesung kennenlernen: 
19.10.2017 | 18:00 | Österreichisches Kulturforum Prag

Österreichisches Kulturforum Prag © 2018 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE