Marta Marková: Alice Rühle-Gerstel – Dissidentin im linken Exil

14.11.2017 18:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

(c) Marta Markova

Nur deutsch

Im Leben sowie im publizistischen und literarischen Werk von Alice Rühle-Gerstel (*1894 Prag – ƚ 1943 Mexiko City) spiegeln sich die geschichtlichen Ereignisse des 20. Jahrhunderts wider. Marta Marková nähert sich der Persönlichkeit der Künstlerin u. a. anhand von Ausschnitten aus ihrem Werk und ihrer Korrespondenz und stellt sie als eine kulturpolitisch vielseitige, in intellektuellen und künstlerischen Kreisen in Europa und darüber hinaus vernetzte Autorin vor.

Marta Marková (*1947, Spieglitz) beschäftigte sich während ihres Studiums an der Karls-Universität Prag intensiv mit Milena Jesenská. Sie arbeitete als Journalistin und Verlagsredakteurin; nach der Emigration als freie Kulturpublizistin, Autorin und Universitätslektorin in Wien und Innsbruck. 

Der Vortrag findet in Kooperation mit der Kurt Krolop Forschungsstelle für deutsch-böhmische Literatur statt. 

Eintritt frei

neuigkeiten

„translation“ – ein Film über die Essenz der Auslandskultur
Anlässlich derAuslandskulturtagung 2017 wurde die junge Regisseurin Veronika Schubert gebeten, ihre Interpretation von Auslandkultur künstlerisch umzusetzen. In ihrem Film geht es um Impulse und Begegnungen, um Neues, das sich fügt und formt - ganz so wie in der Auslandskulturdiplomatie. Weiterlesen

Leitfaden MÄDCHEN IM NETZ
Das Internet bedeutet Spaß, aber auch Bildung, Arbeit und Kommunikation. Wir verbringen dort viel Zeit. Und genau wie der öffentliche Raum draußen kann auch die Online-Welt gefährlich sein. Diese Publikation ist für Mädchen, die die Fallen der Internetwelt selbstbewusst umschiffen und alle seine Möglichkeiten frei und souverän nutzen wollen. Weiterlesen

Österreich-Jahr auf Radio Vltava
Der Tschechische Rundfunk sendet auf Radio Vltava im Verlauf des gesamten Jahres 2017 Literatur-, Theater-, Dokumentar- und Musikprogramme, die sich der Kultur, Kunst und Geschichte Österreichs sowie dessen Beziehungen zur tschechischen Gesellschaft und Kultur in Vergangenheit und Gegenwart widmen. Detaillierte Informationen zum Projekt und Programm & Archiv (jeweils auf Tschechisch).

MA Programm - Diplomacy in Difficult Environments
ist ein neues MA Programm, das die Universität Krems ab Oktober 2016 anbietet. Weitere Informationen

Stipendien für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschaftlerInnen
Das österreichische Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft vergibt wieder Stipendien für Sommer 2017 bzw. das Studienjahr 2017/18. Die Ausschreibungen finden Sie in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at. Die elektronische Antragstellung ist verpflichtend.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2017 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE