doppelpose, spiegelndes ich – spiegelnde pose, doppeltes ich

AUSSTELLUNG

07.10. - 29.10.2020, Prag 1, Galerie Pštrossova 23, Pštrossova 23

(c) FF Festival

Fotograf Festival:
"Information zur Covid-19-Situatione: In unvorhersehbarem Terrain reagieren wir auf die Regierungsanordnungen. Die
Galerien sind bis auf Weiteres geschlossen, Vorträge und Gespräche finden online statt."
fotografestival.cz/2020

Die Zeichnung eines Frauenkopfs im Profil, das Gesicht nach links gewandt. Aus dem nach hinten gekämmten Haar erscheint ein zweites Gesicht, das sich nach rechts wendet. 1987 projizierte die Künstlerin Birgit Jürgenssen diese Zeichnung an die Wand und legte ihre Hände darauf. Die beiden Gesichter auf der Projektion der Zeichnung und ihre beiden Hände überlappten sich. 2015 exponierte die Künstlerin Sophie Thun Fotogramme ihres Körpers auf lebensgroße Selbstporträts. In der Arbeit Double Release / autocunnilingus / letting go wird eine kniende Silhouette, die ihre Zunge herausstreckt, auf das Selbstporträt der stehenden und direkt in die Linse schauenden Fotografin übertragen. Diese beiden Frauen verschiedener Generationen nutzen ihren eigenen Körper als künstlerisches Medium und erkunden ihre Rolle als Frauen und Künstlerinnen sowie Bilder ihrer selbst und der Anderen.

Fotograf Festival

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T16039569774009
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE