Ars Electronica bei Anifilm

Internationales Animationsfilmfestival Anifilm

07.05.2019 09:00 - 12.05.2019 18:00, Třeboň

(c) Reinhold Bidner

Das diesjährige Anifilm Festival bietet heuer ein reichhaltiges Programm mit österreichischer Beteiligung in intensiver Zusammenarbeit mit dem Ars Electronica Festival. Jürgen Hagler, der dort für das Animation Festival zuständig und Experte für Computeranimation ist, präsentiert das Festival im Rahmen eines Vortrags, außerdem wird eine Auswahl preisgekrönter Filme des Linzer Festivals gezeigt. Im Rahmen des Wettbewerbs für abstrakte und nicht-narrative Animationen läuft Thomas Renoldners Film „Don’t Know What“ (AT 2018, 8 Min.). Eine Ausstellung mit Videoinstallationen und -spielen von Reinhold Bidner und dem Kollektiv gold extra wird während des Festivals in der Zámecká galerie zu sehen sein (täglich 9–18 Uhr).

Detailliertes Programm

ANIFILM auf Facebook

neuigkeiten

Ausschreibung: BibliothekarIn Österreich-Bibliothek Pilsen
Weitere Informationen (auf Tschechisch)

STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt Stipendienplätze in Graz für Künstler und KunsttheoretikerInnen für das Jahr 2020 . Bewerbungsschluss: 30. August 2019. Weitere Informationen

Bezahltes Praktikum im ÖKF ab September 2019
für 2-3 Monate. Bewerber sollten über einen Hauptwohnsitz in Österreich, Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Deutsch- und Tschechischkenntnisse verfügen. Sie erwartet die Mitarbeit an zahlreichen spannenden Projekte, wie z. B. Das Filmfest). Detaillierte Infos und Anforderungen. Kontakt für Rückfragen: info@oekfprag.at oder Tel. (+420) 257 090 584.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T238
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE