Gwendolyn

One World – Dokumentarfilmfestival zum Thema Menschenrechte (5. – 14. 3. 2018)

10.03.2018 19:45, Prag 8, Kino Atlas, Velký sál, Sokolovská 371/1

(c) taskovskifilms.com

Englisch, Portugiesisch; tschechische und englische Untertitel

Der Film enthüllt das dramatische Leben der 65jährigen Gwendolyn Leick, einer außergewöhnlichen Frau mit großer innerer Stärke und ehemaligen Anthropologin und Weltrekordhalterin im Gewichtheben.

Was prädestiniert unseren Lebensweg, unsere inneren Kämpfe und unseren Charakter? Von welchen Umständen hängt es ab? Um diese Fragen drehen sich das Lebensdrama und die schicksalhaften Herausforderungen der unermüdlichen Gewinnerin Gwen: einer Österreicherin mit Londoner Hintergrund, Forscherin, Schriftstellerin und empfindsamen Mutter, Partnerin und Freundin, die nie vorhatte, Gewichtheberin zu werden. Trotzdem feiert sie hier und in vielen anderen Lebensbereichen Erfolge. Die unauffällige, aber charismatische Gwen ist der Beweis , dass ein zäher Mensch jedes Hindernis bezwingen kann, wenn er die Wettkampfbedingungen akzeptiert.

Gwendolyn (AT 2017, 85 min.)

Regie: Ruth Kaaserer

In Anwesenheit der Regisseurin und der Protagonistin

One World

neuigkeiten

Österreichischer EU-Ratsvorsitz 2018
Österreichischer EU-Ratsvorsitz 2018
Vom 1.7. bis zum 31. 12 .2018 übernimmt Österreich den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Alles Wissenswerte dazu finden Sie auf www.eu2018.at

Aushilfen für Veranstaltungen im ÖKF gesucht
Für Veranstaltungen im Österreichischen Kulturforum Prag (Vernissagen, Lesungen, Konzerte) sucht das ÖKF geeignete KandidatInnen als Aushilfen. Bei Interesse melden Sie sich bitte per E-Mail unter info@oekfprag.at. Weitere Informationen.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2018 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE