Stillleben

19. IFF FEBIOFEST (Prag 22.–30. 3. 2012)

29.03.2012 23:15, Prag 5, Cinestar Anděl, Radlická 3179/1E

© www.freibeuterfilm.com

Deutsch, englische und tschechische Untertitel

Das abendfüllende Spielfilmdebüt des österreichischen Regisseurs Sebastian Meise porträtiert das Leben einer Familie, die mit einer unerwarteten und skandalösen Enthüllung konfrontiert wird, die einen dunklen Schatten auf den Familienvater wirft.

Das intime Drama Stillleben, eingefangen von einer unvoreingenommenen, fast schon dokumentarischen Kamera, beschäftigt sich nicht nur mit der Frage nach Schuld, Moral und Gewissen, sondern auch damit, was heutzutage als noch tolerierbare Form von Liebe gilt und wo sich deren Grenzen befinden. Meise verurteilt seine Charaktere nicht, noch sucht er nach Vergebung oder nach den Schuldigen. Gerade diese gewisse Distanz und Zurückhaltung machen den Film – neben den glänzenden schauspielerischen Leistungen – so eindrucksvoll und glaubwürdig.

Sebastian Meise (*1976, Kitzbühel) studierte Malerei und Philosophie, bevor er zum Regiestudium an die Filmakademie Wien wechselte. Er führte Regie bei einigen Kurzspielfilmen und arbeitet zur Zeit an der Postproduktion seines ersten Dokumentarfilms Outing. Sein erster Spielfilm Stillleben erhielt beim IFF San Sebastian eine Special Jury Mention für die kreative und sensible Erforschung eines schwierigen und anspruchsvollen Themas.

Regie: Sebastian Meise
Mit: Fritz Hörtenhuber, Christoph Luser, Daniela Golpashin, Roswitha Soukup, Anja Plaschg, u. a.

A 2011, 78 Min.

In Anwesenheit des Regisseurs!

Das Programm des Febiofests umfasst Filme aller Längen, Genres und Formate und zeigt dem heimischen Publikum das Beste des letzten Jahres, Verleihpremieren, Retrospektiven und Hommagen. Es entdeckt neue Territorien und unbekannte Filmemacher und widmet dem schwulen und lesbischen Kino, Kinderfilmen und sogar dem experimentellen Film eigene Sektionen.

www.febiofest.cz

neuigkeiten

Das ÖKF im September
Grußwort des Direktors. Weiterlesen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T16006337430302
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE