Ramsch & Rosen

Internationales Musikfestival Dobršer Tor (17. – 18. 8. 2018)

18.08.2018 16:00, Dobrš, scéna u kaple sv. Jana a Pavla

(c) Werner Redl

Das Festival Das Dobršer Tor präsentiert unter dem Motto „Tor zur Welt der Musik“ Interpreten, die in ihrem Schaffen die Grenzen zwischen den Genres überschreiten und Volksmusik-Elemente mit Jazz und Kammermusik verbinden.

Der traditionellen Volksmusik einen neuen Klang zu geben, sie auf kunstvolle Weise im Heute anzusiedeln, darin verstehen Julia Lacherstorfer und Simon Zöchbauer, die beiden Köpfe hinter dem Duo Ramsch & Rosen, ihre Hauptaufgabe. Altem volksmusikalischen Liedgut flößen sie durch ihre Interpretation in Neubearbeitungen und Eigenkompositionen neues Leben ein und spannen so einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart, von der Tradition in die Moderne.

Julia Lacherstorfer (*1985, OÖ) spielt Geige, Bratsche, Gesang, Schellen, Trommel, studierte u. a. an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz und ist als freischaffende Musikerin und Komponistin tätig.

Simon Zöchbauer (*1988, NÖ), spielt Zither, Trompete, Gesang, Shruti Box, elektr. Tampura, studierte u. a. an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien und ist als freischaffender Musiker und Komponist tätig.

Internationales Musikfestival Dobršer Tor auf Facebook

Eintrittskarten

neuigkeiten

JAM MUSIC LAB Private University in Wien
Die neue Musikuniversität bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in Musik, Musikpädagogik und Musikproduktion an. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE