Burgtheater Wien: L. N. Tolstoj: Krieg und Frieden

16. Prager Theaterfestival deutscher Sprache (5.-20.11. 2011)

06.11.2011 17:00, Prag 5, Barrandov Studio, Kříženeckého nám. 322/5

© Georg Soulek, Burgtheater

Tschechische Untertitel

Eingebettet in die Epoche der Napoleonischen Kriege erzählt Tolstoi in diesem Monumentalwerk anhand zweier Familiengeschichten den ungeheuerlichen Kontrast zwischen der dekadenten Gesellschaft des russischen Hochadels und den desillusionierenden Erfahrungen derselben Menschen. Es ist ein Tanz auf dem Vulkan in Lackschuhen.

„Matthias Hartmann hat eine Form gefunden, in der „Krieg und Frieden“ wie ein furioser Feuersturm in das Medium des Theaters hineingefegt ist." (Der neue Merker)

Regie: Matthias Hartmann

16. Prager Theaterfestival deutscher Sprache

Burgtheater

Barrandov Studio

neuigkeiten

Bezahltes Praktikum im ÖKF ab September 2019
für 2-3 Monate. Bewerber sollten über einen Hauptwohnsitz in Österreich, Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Deutsch- und Tschechischkenntnisse verfügen. Sie erwartet die Mitarbeit an zahlreichen spannenden Projekte, wie z. B. Das Filmfest). Detaillierte Infos und Anforderungen. Kontakt für Rückfragen: info@oekfprag.at oder Tel. (+420) 257 090 584.

Förderprogramm DANCE ON TOUR Austria
ist eine Kooperation des Tanzquartier Wien und des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA). Es unterstützt Gastspiele von in Österreich ansässigen zeitgenössischen Tanz- und Performancekünstler_innen sowie -kompanien. Weitere Informationen.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T219
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE