Gebirgsausbildung des österreichischen Bundesheeres

Vortrag von Josef Moser

07.06.2011 18:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo nám. 18

© Josef Moser

simultan gedolmetscht

Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier.

Der Vortrag behandelt die Ausbildung der österreichischen Soldaten für Einsätze im Mittel- und Hochgebirge. Josef Moser thematisiert außerdem die Ausbildung des qualifizierten Kaders (Bergführer, Schilehrer) sowie die der internationalen Lehrgangsteilnehmer. Weitere Vortragsinhalte: Besonderheiten im Gebirge, Einsatzgrundsätze der Soldaten und Kommandanten, ein kurzer Überblick über die Geschichte der Gebirgsausbildung sowie ein Ausblick in die Zukunft.

Josef Moser (*1966, Tirol) ist Oberstleutnant im österreichischen Bundesheer. Als Lehrabteilungskommandant am Gebirgskampfzentrum in Saalfelden/Salzburg untersteht ihm die Ausbildung im Gebirgskampf bis Bataillonsebene; als Hauptlehroffizier ist er für die Bergführer- und Schilehrerausbildung verantwortlich; außerdem ist er Spezialist für den Gebirgs- und Winterkampf.

 

neuigkeiten

univie: winter school for Cultural Historical Studies
"The Discovery of Modernity - Vienna Around 1900", 31. Jänner - 14. Feber 2020 in Wien. Bewerbungsschluss: 30.11.2019. Další informace

i-Portunus
Pilotprojekt zur Förderung der Mobilität von Künstlern und Kulturschaffenden. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T164
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE