Prager deutsche Schriftsteller um 1918 – Österreicher? Deutsche? Tschechen? Juden? Prager? ...

16.10.2018 18:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

Bild Prager deutsche Schriftsteller um 1918 – Österreicher? Deutsche? Tschechen? Juden? Prager? ...

Nur deutsch

Sie schrieben auf Deutsch, wuchsen in der k. u. k. Monarchie auf, erlebten den Ersten Weltkrieg und wurden 1918 praktisch über Nacht zu Tschechoslowaken. Wie erlebten die Prager deutschen Schriftsteller die wechselhafte Zeit um das Jahr 1918? Was machte der Krieg mit ihnen? Und wie reagierten sie auf den Zerfall des Habsburger Imperiums und die Entstehung der Tschechoslowakischen Republik? Mit authentischen Texten aus und über diese bewegte Zeit folgt der Ausflug unter Leitung der Germanistin Petra Grycová den Spuren von F. Kafka, E. E. Kisch, F. Werfel, aber auch J. Hašek und anderen Prager Literaten.

(Der Spaziergang dauert ca. 2 Stunden, bequemes Schuhwerk und warme Kleidung werden empfohlen.)

Eintritt frei

neuigkeiten

Ausschreibung: BibliothekarIn Österreich-Bibliothek Pilsen
Weitere Informationen (auf Tschechisch)

STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt Stipendienplätze in Graz für Künstler und KunsttheoretikerInnen für das Jahr 2020 . Bewerbungsschluss: 30. August 2019. Weitere Informationen

Bezahltes Praktikum im ÖKF ab September 2019
für 2-3 Monate. Bewerber sollten über einen Hauptwohnsitz in Österreich, Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Deutsch- und Tschechischkenntnisse verfügen. Sie erwartet die Mitarbeit an zahlreichen spannenden Projekte, wie z. B. Das Filmfest). Detaillierte Infos und Anforderungen. Kontakt für Rückfragen: info@oekfprag.at oder Tel. (+420) 257 090 584.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T151
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE