The New Dicitionary of Old Ideas

Ausstellung

21.02. - 27.03.2020, Prag 5, MeetFactory, Ke Sklárně 3213/15

(c) Katharina Stadler

Die Ausstellung The New Dicitionary of Old Ideas basiert auf dem gleichnamigen Residenzprogramm der MeetFactory, das Künstler aus Georgien, Polen, Spanien und der Tschechischen Republik zusammenbringt. Die Ausstellung erfasst die ständig wechselnden Vorstellungen über die Region Mitteleuropa, die nicht nur mit dem physischen Ort verbunden sind, sondern auch Ergebnis gesellschaftspolitischer, wirtschaftlicher und kultureller Faktoren sind. Deshalb löste diese Auffassung von Mitteleuropa häufig Kontroversen aus, schuf dichotome Gegensätze (z. B. Zentrum vs. Peripherie) und gewährte einzelnen Ländern mehr Vorteile und Aufmerksamkeit als anderen, was häufig zu weiteren Spaltungen führte.

Unter den ausstellenden KünstlerInnen ist auch die österreichische Künstlerin Katharina Stadler, die zur Zeit in Georgien lebt und deren Ausstellung momentan in der ÖKF Galerie zu sehen ist.

Künstler: Erick Beltrán (MX/ES), Verónica Lahitte (AR/ES), Elena Lavellés (ES), Irmina Rusicka (PL), Adéla Součková (CZ), Katharina Stadler (AT/GE), Sandro Sulaberidze (GE), Nino Zirakashvili (GE), Jiří Žák (CZ)

Kuratoren: Data Chigholashvili & Alba Folgado

Vernissage: 20.2. 19 h*

bis 27. 3.

Mo–So 13–20 h*

neuigkeiten

Österreichische Stipendien im Sommer 2020 bzw. im Studienjahr 2020/21
für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschafterInnen: Franz Werfel Stipendium, Richard Plaschka Stipendium, Ernst Mach Stipendium. Stipendienausschreibung in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at (Deutsch und Englisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T15822871237834
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE