Das Österreichische Kulturforum Prag im Februar 2024

Grußwort der neuen Direktorin Dr. Denise Quistorp

online

(C) Österreich Werbung / Franz Gerdl

Liebe Freundinnen und Freunde des Österreichischen Kulturforums! Es freut mich sehr, Sie auf diese Weise in meiner neuen Funktion begrüßen zu dürfen. Nach vier Jahren als Direktorin des Österreichischen Kulturforums Berlin komme ich voller positiven Erwartungen...
Weiterlesen | Homepage


(c) Privatbesitz der Familien Bachmann und Moser

Schreiben gegen den Krieg. Ingeborg Bachmann 1926 - 1973

29.02. - 31.05.2024, Prag 1, ÖKF Prag, Jungmannovo náměstí 18

Die Ausstellung rückt Ingeborg Bachmanns „Schreiben gegen den Krieg“ ins Zentrum. Die schriftstellerische Arbeit steht im Vordergrund,...
Weiterlesen | Bildende Kunst

(C) DOX

KAFKAESQUE

09.02. - 22.09.2024, Prag 7, DOX, Poupětova 1

Der in Prag geborene Franz Kafka (1883-1924) ist einer der wichtigsten Autoren des 20. Jahrhunderts. Seine Romane, Erzählungen und...
Weiterlesen | Bildende Kunst


(C) Wang Meng

Ask'em Y

26.02.2024, Brünn, PONAVA Café, Lužánecká 1883/3

Das österreichisch-chinesische Trio Ask'em Y hat sich sensibler improvisierter Musik verpflichtet, die Einflüsse aus den verschiedenen...
Weiterlesen | Musik

(c) Thomas Schnötzlinger

DRIVE MOYA, The New Mourning

06.03.2024 19:30, Café V lese, Prag 10, Krymská 273/12

Drive Moya ist eine österreichische Alternative-Rock-Band, die im Prager Klub Café v lese ihr neues Album The Great End präsentieren...
Weiterlesen | Musik


(c) Scheer

Tamara Scheer: Vergessene Wörter aus der Habsburgmonarchie

12.03.2024 19:00, Österreichisches Kulturforum Prag, Jungmannovo nám. 18, CZ - Prag 1
[auf Deutsch]

Priv.-Doz. Dr. Tamara Scheer ist renommierte Historikerin und derzeitige Vertretungsprofessorin am Institut für Osteuropäische Geschichte...
Weiterlesen | Literatur

(C) Serghei Gherciu

Kleider machen Leute

Prag 1, Staatsoper, Wilsonova 4
[Deutsch mit tschechischen und englischen Untertiteln]

Der österreichische Komponist Alexander Zemlinsky hatte einen ausgeprägten Sinn für feinen Humor. Der Schweizer Dichter Gottfried...
Weiterlesen | Musik


(c) upm.cz

Lobmeyr Wien - 200 Jahre mit böhmischem Glas

23.11.2023 - 17.03.2024, Prag 1, Kunstgewerbemuseum, ulice 17. listopadu 2

Die Ausstellung, die vom Prager Kunstgewerbemuseum anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Firma J. & L. Lobmeyr vorbereitet...
Weiterlesen | Bildende Kunst

Veranstaltungen 1 - 7 von 7Seite 1 von 1

neuigkeiten

NASOM 2025 – 2026
Das Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten startet die Ausschreibung der neunten Auflage des Musik-Nachwuchsprogramms "The New Austrian Sound of Music" für den Zeitraum 2025 bis 2026. Voraussetzungen und weitere Informationen finden Sie hier. Bewerbungsfrist: 24.3.2024.

Intercultural Achievement Award 2024
Das österreichische Bundesministerium für Europäische und Internationale Angelegenheiten verleiht den Preis innovativen Projekten, die sich für interkulturellen und interreligiösen Dialog einsetzen. Die Gewinnerprojekte erhalten ein Preisgeld. Einsendeschluss: 17. März 2024. Weitere Informationen

Susanna Roth-Übersetzungswettbewerb 2024
Die Tschechischen Zentren und das Tschechische Literaturzentrum schreiben den 10. Internationalen Übersetzungswettbewerb aus. Zielgruppe sind Übersetzer:innen im Ausland mit einem Alter von bis zu 40 Jahren. Der zu übersetzende Text ist aus dem Buch von Marek Torčík "Rozložíš paměť". Einsendefrist ist der 31. März 2024. Weitere Informationen

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Gesucht werden für den Unterricht gut realisierbare Klavierstücke für Kinder und Jugendliche. Einsendeschluss: 20. September 2024. Mehr Informationen

Fortbildungen und Materialien für Deutschlehrende
Das Programm "Kultur und Sprache" entsteht in Zusammenarbeit des österreichischen Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der österreichischen Agentur für Bildung und Internationalisierung (OeAD). Es unterstützt Deutschlehrende in der Umsetzung innovativer Lehr- und Lernansätze in der Vermittlung der deutschen Sprache sowie eines zeitgemäßen Österreichbilds. Aktuelle Angebote

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024 | Impressum | T17086817262081
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE