Albert Sackl präsentiert seine Filme

21.02.2019 20:30, Prag 1, kino NFA Ponrepo, Bartolomějská 11

(c) Albert Sackl

Filme in der Originalfassung ohne Dialog; Kommentar nur Englisch

Ein konzeptioneller Abend voller Intimität und Witz. Albert Sackl gehört zur jüngeren Generation der österreichischen Experimentalfilmer. In Prag präsentiert er seine Arbeiten Studenten der Prager Filmakademie FAMU und der interessierten Öffentlichkeit im Rahmen eines von Henry Hills gestalteten Abends. Albert Sackl ist wahrscheinlich einer der umstrittensten Autoren der aktuellen Generation der österreichischen Filmavantgarde. Der in Wien lebende Filmkurator und Filmemacher Henry Hills wählte für diese Vorführung Werke aus, die Sackls bemerkenswerte kreative Entwicklung demonstrieren und die auf renommierten Festivals ausgezeichnet wurden. Partner der Veranstaltung sind das Österreichische Kulturforum und das Zentrum für Audiovisuelle Studien an der FAMU.

Programm:
Vom Innen; von aussen; AT 2006; 20 min.
Im Freien; AT 2011; 23 min.
steifheit 1–3 / 7; AT 2018; 9 min.

neuigkeiten

i-Portunus
Pilotprojekt zur Förderung der Mobilität von Künstlern und Kulturschaffenden. Weitere Informationen

STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt Stipendienplätze in Graz für Künstler und KunsttheoretikerInnen für das Jahr 2020. Bewerbungsschluss: 30. August 2019. Weitere Informationen

Bezahltes Praktikum im ÖKF ab September/Oktober 2019
für 2-3 Monate. Bewerber sollten über einen Hauptwohnsitz in Österreich, Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Deutsch- und Tschechischkenntnisse verfügen. Sie erwartet die Mitarbeit an zahlreichen spannenden Projekte, wie z. B. Das Filmfest). Detaillierte Infos und Anforderungen. Kontakt für Rückfragen: info@oekfprag.at oder Tel. (+420) 257 090 584.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T185
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE