Depth of Shadow

Multimediale Installations-Performance

20.02.2019 17:00, Prag 7, Studio Alta, U Výstaviště 21

Foto: Silent Fragments © andreahackl.com

Unsere Psychologie und unser Unterbewusstsein formen unsere Biologie und unseren Körper. Wenn man all die Information berücksichtigt, die wir in uns tragen, dann stellt sich die Frage: In welchem Ausmaß ist unser Körper nicht unser eigener Körper?

In Andrea Hackls neuem Stück geht es um Geschichte und Erinnerungen, die in unserem Körper gespeichert werden und die durch unseren Körper zum Ausdruck kommen, die unsere Identität beeinflussen und möglicherweise mitbestimmen. Es geht um den Körper als Landschaft unserer Psychologie, um verschiedene Räume in unserem Körper, in denen sich verschiedene Emotionen, Gefühle und Erinnerungen verbergen. Es geht um die Bewegung, die darin und daraus gefunden, als auch den Dialog, der geschaffen werden kann. Es geht um die Möglichkeit der Veränderung und Transformation durch den Körper. Es geht um die Poesie und Stärke, die in dieser Reise liegt.

Als Teil der Aufführung wird der Tanzfilm Silent Fragments präsentiert.

Andrea Hackl ist eine österreichische Choreographin, Tänzerin, Pädagogin und Videokünstlerin, die im Februar 2019 eine Künstlerresidenz im Prager Studio Alta absolviert.

There is a silence where hath been no sound,
There is a silence where no sound may be,
In the cold grave—under the deep, deep sea,
Or in wide desert where no life is found,
Which hath been mute, and still must sleep profound”

Silence – Thomas Hood

Konzept, Choreographie, Performance: Andrea Hackl, ANDREA HACKL PROJECTS
Musik: Ivan Shopov [Balkansky | Cooh] + Colin Stetson

Trailer

Andrea Hackl auf Facebook

www.andreahackl.com

www.altart.cz

neuigkeiten

i-Portunus
Pilotprojekt zur Förderung der Mobilität von Künstlern und Kulturschaffenden. Weitere Informationen

STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt Stipendienplätze in Graz für Künstler und KunsttheoretikerInnen für das Jahr 2020. Bewerbungsschluss: 30. August 2019. Weitere Informationen

Bezahltes Praktikum im ÖKF ab September/Oktober 2019
für 2-3 Monate. Bewerber sollten über einen Hauptwohnsitz in Österreich, Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Deutsch- und Tschechischkenntnisse verfügen. Sie erwartet die Mitarbeit an zahlreichen spannenden Projekte, wie z. B. Das Filmfest). Detaillierte Infos und Anforderungen. Kontakt für Rückfragen: info@oekfprag.at oder Tel. (+420) 257 090 584.

Förderprogramm DANCE ON TOUR Austria
ist eine Kooperation des Tanzquartier Wien und des Bundesministeriums für Europa, Integration und Äußeres (BMEIA). Es unterstützt Gastspiele von in Österreich ansässigen zeitgenössischen Tanz- und Performancekünstler_innen sowie -kompanien. Weitere Informationen.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T161
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE