150. Geburtstag von Adolf Loos

online

FOTO:  Interiér Müllerovy vily a Adolf Loos  © Archiv, GJF výstava Raumplan a současná architektura, Wolfgang Thaler (koláž)

Im Dezember 2020 sind 150 Jahre seit der Geburt des weltberühmten Architekten und Pioniers der modernen Architektur Adolf Loos vergangen.

Im Rahmen einer virtuellen Tour können Sie die Villa Müller besuchen, die zwischen 1928 und 1930 erbaut wurde und ein Meisterwerk der architektonischen Avantgarde der Welt darstellt. František Müller war einer der wichtigsten Vertreter der damaligen tschechischen Gesellschaft und beauftragte einen der größten Architekten der Zeit – Adolf Loos – mit dem Projekt seines eigenen Repräsentationssitzes. Von außen wirkt das Gebäude streng funktionalistisch, besonders interessant ist die interne Gestaltung, der sogenannte Raumplan. Seit 1995 wird die Villa vom Museum der Hauptstadt Prag verwaltet.

Weitere Informationen zu Raumplan und zeitgenössischer Architektur finden Sie in der Online-Ausstellung der Jaroslav Fragner Gallerie, in der 12 Beispiele von Raumplänen gezeigt werden - Gebäude von Adolf Loos, des Atelier Bow-Wow, der Sou Fujimoto Architecs, von Albert Campo Baeza und Pezo von Ellrichshausen.

Besichtigen Sie auch Das letzte entworfene Haus von Adolf Loos. Studenten der Fakultät für Architektur der Tschechischen Technischen Universität Prag stellen einen der von Adolf Loos nie verwendeten Entwürfen fertig, um das 150-jährige Jubiläum von Loos zu feiern. Das letzte Haus von Adolf Loos ist ein nicht realisiertes Projekt einer Villa, die 1932 für Eva Müllerová, der Tochter von František und Milada Müller, entworfen wurde.

Adolf Loos, dessen Erbe bis heute lebendig ist, hat mehrere Generationen von Architekten beeinflusst. Auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik gibt es eine Reihe von Gebäuden, die ihren Inspirator und Lehrer nicht leugnen. Diesen sowie den nicht realisierten Projekten widmet sich diese Ausstellung. Erwähnenswert ist daher die Online-Ausstellung Die Nachfolger von Adolf Loos, die vom Methodischen Zentrum für moderne Architektur in Brünn vorbereitet wurde.

neuigkeiten

Internationale Sommerakademie für Bildende Kunst in Salzburg
Bewerbungsschluss für Sommerkurs-Stipendien: 3. Mai 2021 Mehr Informationen

DESIGNBLOK Diploma Selection 2021: Open Call
für den internationalen Wettbewerb für Absolventen von Master- und Bachelorstudiengängen in den Jahren 2020 und 2021. Bewerbungsschluss: 12. Juli 2021. Anmeldung und Infos

Schließung der Galerie und Bibliothek
Aufgrund der behördlich angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie bleiben die Galerie und die Bibliothek ab Freitag, dem 18. Dezember 2020, bis auf Weiteres geschlossen.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16190281019851
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE