Katharina Stadler: ID-FI

Online-Führung durch die Ausstellung

03.04. - 30.06.2020, YouTube-Kanal des ÖKF

(c) Katharina Stadler

Deutsch; tschechische Untertitel

Als Begleitprogramm zur Ausstellung ID-FI haben wir für Sie eine kommentierte Online-Führung vorbereitet, im Rahmen derer die Künstlerin Katharina Stadler Sie in insgesamt acht kurzen Videos durch die Ausstellung führt. Ab dem 3. April finden Sie jeden Freitag ein neues Video auf dem YouTube-Kanal des ÖKF Prag.

Die Konzeptkünstlerin Katharina Stadler ist in Wien aufgewachsen, hat in Berlin studiert und lebt nun in Tbilisi. In ihrer Arbeit widmet sie sich Fragen von Ideologie und ideologischen Strukturen: Ihr Augenmerk richtet sich vor allem auf individuelle sowie kollektive Positionierungen/Haltungen des Subjekts im ideologischen Grundraster von Systemen.

Die Ausstellung ID-FI mäandert zwischen ID – Ideologie, Identität, ID (Identitätsdokument), Identifikator und FI – Fiktion, [sound quality] fidelity / Klangtreue. Präsentiert werden Klanginstallationen und Dokumente ortsspezifischer Interventionen zu zeitpolitischen Diskursen, denen das Hinterfragen des Status quo gemein ist.

Die ausgewählten Arbeiten aus den Jahren 2012 bis 2017 sind an sehr unterschiedlichen Orten entstanden. Von diesen Entstehungsorten aus – vom Lebensmittelpunkt der Künstlerin, Tbilisi, der Hauptstadt Georgiens über die Städte Istanbul/Türkei, Tirana/Albanien und Teheran/Iran bis in das Dorf Gammel Rye in Jütland/Dänemark – Katharina Stadler geht immer wieder den Fragen nach: Wie positionieren wir uns in unserer lokalen, aber auch unserer globalen Lebenswelt? Wo liegt der Unterschied zwischen individueller und (tendenziell) kollektiver Stellungnahme?

Die meist wiederkehrenden Analyseansätze der Ideologiediskurse und deren Einordnung in Bezug auf neue Formen von Kolonialismus und Imperialismus müssen daher vorerst von den Entstehungslokalen aus gelesen werden. Die Künstlerin strebt jedoch durch eine subtile Neuanordnung der verschiedenen Sound- und dokumentierten Interventionsarbeiten im Aufstellungsaufbau am Österreichischen Kulturforum Prag eine Reflektion vor Ort an.


Trailer

YouTube-Kanal des ÖKF Prag

www.katharinastadler.com

#AustriaKulturDigital

neuigkeiten

Bibliothek des ÖKF eingeschränkt in Betrieb
Die Bibliothek des ÖKF Prag bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Trotzdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Medien aus unserem Bestand auszuleihen. Bitte senden Sie Ihre Bestellung an jakubcova@rkfpraha.cz. Zu den Abholmöglichkeiten kontaktieren wir Sie dann. Bitte warten Sie mit der Rückgabe entliehener Medien bis zur Wiederaufnahme des regulären Bibliotheksbetriebs. Alle bestehenden Ausleihen wurden bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Designblok 2020 Open Call für die geplante Ausstellung DESIGN HELPS
Projektvorschläge können bis 30.6.2020 eingereicht werden. Weitere Informationen

Intercultural Achievement Award 2020
des BMEIA: Bewerben können sich Projekte, die den interkulturellen Austausch in den Bereichen Kunst/Kultur, Jugend, Menschenrechte, Global Citizenship Education und Integration fördern. Bewerbungsschluss: 15.06.2020. Weitere Informationen

Galerie und Bibliothek des ÖKF bis auf Weiteres geschlossen
Aufgrund der Anordnungen der tschechischen Behörden im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie sind die Galerie und Bibliothek des ÖKF momentan bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten um Verständnis, dass unsere Veranstaltungen abgesagt oder ggf. auf einen späteren Termin verschoben werden müssen. Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Webseiten und auf unserer Facebook-Seite.

Österreichische Stipendien im Sommer 2020 bzw. im Studienjahr 2020/21
für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschafterInnen: Franz Werfel Stipendium, Richard Plaschka Stipendium, Ernst Mach Stipendium. Stipendienausschreibung in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at (Deutsch und Englisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T15914649838636
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE