Katrin Plavčak: HEAVY WELT

22.03. - 03.05.2012, Prag 1, Galerie ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

© Katrin Plavcak

Fotos von der Vernissage finden Sie hier.

Katrin Plavčak ist eine bedeutende Vertreterin der zeitgenössischen figurativen Malerei, die ihre Präsenz auf Ausstellungen in Österreich sowie im Ausland in letzter Zeit verstärkt ausbauen konnte. Neben der Ausstellung im ÖKF Prag hält die Künstlerin an der Akademie der bildenden Künste Prag einen Vortrag über Ihre Arbeit mit anschließender Diskussion.

Katrin Plavčak arbeitet in der gegenständlichen Malerei und ihren Peripherien. In ihren Ausstellungen werden die Bilder zu einer Erzählung verbunden und durch Wandzeichnungen ergänzt oder bekommen mit Szene-Plastiken ein Gegenüber. Ihre Malerei spiegelt die Haltung und Meinung der Künstlerin wider und lebt von scharfer Beobachtungsgabe und individuellem Ausdruck. „Eine Übersetzung der Wirklichkeit und politischer Realitäten, auch das Überzeichnen derselben bis hin zum Absurden und Unheimlichen oder die Reduktion der Bildinformation bis zu formalen Lösungen ist für mich das Spektrum, in dem ich mich bewege." (K.P.)

Katrin Plavčak (*1970, Gütersloh / Deutschland), in Zeltweg / Österreich aufgewachsen, diplomierte 1999 bei Sue Williams an der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Auslands- und Studienaufenthalte in Afrika, Mosambik, New York (ISCP) und China folgten. Sie hatte Lehraufträge für Malerei und Grafik in den Klassen von Ursula Hübner (Kunstuniversität Linz), Antje Majewski (Kunsthochschule Weißensee Berlin) und Johanna Kandl (Universität für Angewandte Kunst Wien) und leitet dieses Jahr zum vierten Mal eine Malereiklasse an der Sommerakademie Salzburg mit dem Titel: Stealing from the best. Kunstfälscherkurs. Katrin Plavčak lebt in Berlin.

Einzelausstellungen 2011:
Hard Edge Novel, Städtische Galerie Waldkraiburg; Herz aus Jean, Galerie Mezzanin, Wien; Human or Other, Secession Wien; Emma Peel in the RNA-World; Dispari & Dispari Projects, Reggio Emilia;

Gruppenausstellungen 2011:
Sense and Sensibility, Kunstverein Salzburg; Captain Pamphile Show, Sammlung Falckenberg, Hamburg, Abgehoben. Künstlerische Positionierungen zu Netzwerken der Macht, rotor Graz; Let the Rythm hit Em, Kunstraum Kreuzberg, Bethanien

Gruppenausstellungen 2010:
Take me to your leader! The great escape into space, Museum of Contemporary Art, Oslo; Triennale Linz 1.0, Ok-Zentrum Linz

Vernissage 22. 3., 18 Uhr
bis 30. 4. Mo–Fr 10–17 Uhr, außer an österreichischen und tschechischen Feiertagen

Eintritt frei

neuigkeiten

Stipendium für Doktorand*innen - IFK_Junior Fellowships für 2022/23
Ab dem 29.11.2021 können sich junge Doktorand*innen aus den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften für das Stipendium IFK_Junior Fellowship bewerben. Bewerbungsschluss ist der 31.01.2022. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2022 | Impressum | T16424926403489
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE