Nick Havelka: CALL???

Ausstellung

21.09.2023 19:00 - 21.10.2023 19:00, Praha 7, Galerie M6, Malířská 231/6

©Nick Havelka

Der Autor und bildende Künstler Nick Havelka und die Kuratorin Kristýna Černá bringen ihre Gespräche im Ausland über mehr oder weniger tragische Situationen zum Ausdruck, die dem Autor im letzten Jahr widerfahren sind. Die figurativen Malerei führt den Betrachter in die Szenen vergangener Ereignisse ein, wie eingefrorene Sequenzen aus einem Theaterstück seines eigenen Lebens, in dem sich die Beziehungen zwischen den Figuren mit der Zeit entwickeln und sogar den Autor selbst überraschen können. Die zentralen Themen der Ausstellung sind Verlust, Abschluss, Trennung und Isolation.

Nick Havelka (*1997) studierte an der Höheren Kunstgewerbeschule in Uherské Hradiště, an der Akademie der bildenden Künste in Bratislava und an der Universität für angewandte Kunst Wien im Atelier Grafik & Druckgrafik. Dort absolvierte er ein Praktikum im Atelier für Szenografie und Filmgestaltung unter der Leitung von Bernhard Kleber. Nach dem Abschluss seines Masterstudiums in Wien zog er aufs Land nach Bärndorf, wo sich sein Atelier befindet.

Die Ausstellung wird am Donnerstag, den 21. September um 19.00 Uhr in der Galerie M6 eröffnet.

neuigkeiten

Open Call Festival der Regionen 2025
Das renommierte Festival der Regionen findet von 13. bis 22.6. 2025 das erste Mal in Braunau am Inn statt. Zum Open Call „Realistische Träume“ sind Kulturinitiativen und Menschen mit kulturellem, sozialem und politischem Engagement eingeladen. Bewerbungsfrist: 30.4.2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024 | Impressum | T17133833125479
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE