Benny’s Video

Master class CINERGY

18.03.2019 15:45, Praha 7, Bio Oko, Františka Křížka 17

(c) filmsdulosange.fr

Deutsch; englische Untertitel

Der Film erzählt die Geschichte eines 14-jährigen Jungen „aus gutem Hause“. Benny ist gelangweilt und leidet unter dem Desinteresse seiner Eltern, die die mangelnde Liebe für ihren Sohn durch materielle Zuwendung zu kompensieren versuchen. In seinem luxuriösen Zimmer baut Benny sich ein Videostudio, wo er sich in eine Welt brutaler Filme flüchtet. Die Horror- und Actionfilme verändern nach und nach seine Wertehierarchie, ohne dass sein Umfeld etwas davon bemerkt. Schließlich lädt er ein 14-jähriges Mädchen zu sich nach Hause ein und filmt gefühlskalt und sachlich ihre Hinrichtung und ihr Sterben. Die „Teenager-Lovestory“ endet somit in einer Katastrophe und zeichnet das Leben einer „respektablen“ Familie, die sich dazu entscheidet, den Mord zu vertuschen...

Ein einzigartig minimalistischer Film mit glaubwürdigen schauspielerischen Leistungen und Hanekes typischem Thema über Mangel an Liebe und der emotionalen Frustration der Individuen.

All der Ekel und die Gewalt in seinen Filmen haben einen Zweck: auf die Realität der schrecklichen Sachen hinzuweisen, die in anderen Filmen so annehmbar, schön und attraktiv gezeigt werden.
Cinema

Regie: Michael Haneke

Benny’s Video (AT / CH 1992, 105 min.)

Eintrittskarten: Bio Oko

Facebook.com/CinergyPraha

www.cinergy.cz

neuigkeiten

Intercultural Achievement Award 2019
des BMEIA: Bewerben können sich Projekte, die den interkulturellen Austausch in den Bereichen Kunst/Kultur, Jugend, Menschenrechte, Global Citizenship Education und Integration fördern. Bewerbungsschluss: 30. April 2019. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T226
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE