East Doc Platform

Im Rahmen des Festivals One World

05.03. - 11.03.2012, Prag, Palác Archa, Divadlo Archa und andere Orte

© www.dokweb.net

Die East Doc Platform wird vom tschechischen Dokumentarfilm-Institut (IDF) veranstaltet und bietet eine Woche lang einen Treffpunkt für Dokumentarfilmer und Filmemacher aus ganz Europa und Nordamerika. Die East Doc Platform findet vom 5.-11. März statt, im Rahmen von One World, dem Dokumentarfilm-Festival zum Thema Menschenrechte, das gleichzeitig ihr Hauptpartner ist.

Ebenso wie das Dokumentarfilm-Institut konzentriert sich auch die East Doc Platform vorrangig auf die Förderung von Dokumentarfilmen aus Mittel- und Osteuropa, einschließlich Österreich. Neben Workshops und öffentlichen Präsentationen von bisher unvollendeten Dokumentarfilm-Projekten auf der Suche nach neuen Finanzierungs- und Distributionsmöglichkeiten und anderen Formen der Unterstützungen bietet die East Doc Platform heuer auch eine Reihe von Master Classes, Vorträgen, Fallstudien und Podiumsdiskussionen.

In diesem Jahr blickt die East Doc Platform verstärkt nach Österreich: auf dem Programm steht einerseits ein spezielles Coproduction Breakfast / Koproduktions-Frühstück, Dabei stellt eine Delegation österreichischer Filmemacher, Vertreter von Institutionen und Produktionsfirmen (u.a. Ralph Wieser, Andrea Hock und Michael Seeber) den Dokumentarfilmbereich sowie Möglichkeiten für Koproduktionen mit Österreich vor.

Dokumentarfilm-Projekte aus österreichischer (Ko-)Produktion sind u.a. in der digitalisierten East Silver Videothek vertreten, z. B. Mama Illegal oder Stoff der Heimat.

Der überwiegende Teil des Programms ist der Öffentlichkeit zugänglich, die Besucher-Akkreditierung für die ganze Woche kostet nur CZK 100. (Alle öffentlichen Veranstaltungen sind auch mit einer Akkreditierung für das Festival One World frei zugänglich).

Detailliertes Programm: DOKweb

neuigkeiten

Österreichische Stipendien im Sommer 2020 bzw. im Studienjahr 2020/21
für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschafterInnen: Franz Werfel Stipendium, Richard Plaschka Stipendium, Ernst Mach Stipendium. Stipendienausschreibung in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at (Deutsch und Englisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T15970830920501
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE