ELBE DOCK: How to Disappear

Internationales Dokumentarfilmfestival ELBE DOCK 2021

02.10.2021 10:00, Ústí n. L., Prokopa Diviše 1605/5

© Leonhard Muellner

Englisch; tschechische Untertitel

Ein audiovisueller Antikriegs-Essay auf der Suche nach philosophischen Überschneidungen zwischen Videospiel und Realität. Der unschuldige Spaß der heutigen Gesellschaft wird mit dem schweren Schicksal derer, die persönlich an kriegerischen Handlungen teilnehmen mussten, kontrastiert. In den malerischen Landschaften des Computerspiels Battlefield V erkundet How to Disappear Themen wie Individualität, Nationalismus und Desertion. Was bedeutet es, ein Kriegsüberläufer zu sein? Und wie haben diese Menschen die Entwicklung der Demokratie beeinflusst?

How to Disappear (Regie: Robin Klengel, Leonhard Müllner, Michael Stumpf [Total Refusal], AT 2020, 21 min)

ELBE DOCK

ELBE DOCK 2021 auf Facebook

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16351595717718
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE