Funny Games

Ikone: Michael Haneke - Sommerfilmschule Uherské Hradiště

01.08.2019 21:00, Uherské Hradiště, Klub kultury 1, Hradební 1198

(c) filmsdulosange.fr

Deutsch, tschechische und englische Untertitel

Annas Familie wird in ihrem Ferienhaus am See von zwei höflich und unschuldig aussehenden Jungen überfallen und misshandelt. Peter und Paul erscheinen mit liebem Lächeln und weißen Handschuhen an der Tür und wetten, dass Anna, ihr Mann und ihr Sohn den nächsten Morgen nicht mehr erleben werden... Funny Games ist Hanekes bislang umstrittenster Film und schockierte in Cannes mit seiner Brutalität Zuschauer und Journalisten gleichermaßen. Zehn Jahre später gab es ein US-Remake, von Haneke selbst Bild für Bild identisch nachgedreht, mit Hollywood-Stars in den Hauptrollen. Die ursprüngliche österreichische Version wurde u. a. auf dem Chicago International Film Festival für die beste Regie ausgezeichnet und gewann beim IFF in Gent den FIPRESCI-Preis.

Mit unglaublicher Suggestion zerrt Haneke das Publikum in eine semiotische Hölle, die Gut und Böse, Tod und Leben, Sprechen und Handeln pervertiert.
DIE ZEIT

Regie: Michael Haneke

Funny Games (AT 1997, 104 min.)

Ikone: Michael Haneke - Sommerfilmschule Uherské Hradiště

neuigkeiten

Österreichische Stipendien im Sommer 2020 bzw. im Studienjahr 2020/21
für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschafterInnen: Franz Werfel Stipendium, Richard Plaschka Stipendium, Ernst Mach Stipendium. Stipendienausschreibung in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at (Deutsch und Englisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T15794585295603
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE