Inland

online - vimeo.com

(c) inland-der-film.at

Deutsch; englische Untertitel

Inland begleitet drei Fans der rechtspopulistischen FPÖ vor und nach der Nationalratswahl in Österreich: Eine Kellnerin, einen Arbeitslosen und einen kleinen Beamten. In roten Arbeiterfamilien sozialisiert, setzen sie jetzt ihre Hoffnungen auf die FPÖ. Alle drei haben großes Unbehagen gegenüber „den Ausländern”. Gleichzeitig sehnen sie sich nach einem besseren Leben für die „kleinen Leute”.

Der neue Film von Ulli Gladik gibt intime Einblicke in ihre Probleme, Ängste und Gesinnungen und zeichnet so ein Bild einer sich im Umbruch befindenden Gesellschaft. Inland ist eine Konfrontation zwischen zwei verschiedenen Weltanschauungen, ein Beispiel dafür, wie Populismus und Emotionspolitik funktionieren, aber es ist auch ein Aufruf, Begegnungen mit denen zu suchen, die Dinge sagen könnten, die man nicht hören will.

Im Jänner 2020 wurde Inland mit dem Österreichischen Filmpreis als Bester Dokumentarfilm ausgezeichnet.

Inland (AT 2019, 94 min.)
Regie: Ulli Gladik
Trailer

>>> Film auf Vimeo

Es handelt sich hiermit um ein kostenpflichtiges Online-Angebot, auf das wir Sie aufgrund der bisherigen Vorführungen dieses Films im Rahmen unseres Programms nun gerne hinweisen möchten.

#AustriaKulturDigital

neuigkeiten

Österreichische Stipendien im Sommer 2020 bzw. im Studienjahr 2020/21
für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschafterInnen: Franz Werfel Stipendium, Richard Plaschka Stipendium, Ernst Mach Stipendium. Stipendienausschreibung in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at (Deutsch und Englisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T15969625626956
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE