Nicht von schlechten Eltern

DAS FILMFEST - Festival deutschsprachiger Filme 2018

19.10.2018 18:15, Prag, Kino Atlas, Sokolovská 371/1

©coop99 filmproduktion

Deutsch; englische und tschechische Untertitel

Kommt ein Baby, schwelgen die Eltern im großen Glück. Doch nicht immer ist das so einfach. Über ein Jahr lang begleitet Antonin Svoboda drei Familien mit Neugeborenen und Kleinkindern in der Praxis des Therapeuten Thomas Harms. Der Druck auf die Eltern, alles richtig zu machen, ist immens – und dann ist da auch noch das Kind, das den aufreibenden Geburtsprozess hinter sich hat und sich schwertun kann, in der Welt anzukommen und sich verständlich zu machen.

Die Kraft dieses von Ulrich Seidl koproduzierten Films liegt in seiner Körperlichkeit. Denn es sind vor allem die Körper, die erzählen – vor allem auch die Körper der ganz kleinen Menschen, die zu den Eltern sprechen, auch wenn die nicht immer alles verstehen. Ein Film über die erste Lebensphase des Menschen, längst nicht nur für Eltern interessant.

Zusammenbrüche, Tränen, komplette Erschöpfung – und immer wieder das Wunder, dass es Svobodas Kamera gelingt, diese intimen Szenen einzufangen, so als wäre sie gar nicht da.
ORF

Bei dieser Vorführung sind der Regisseur Antonin Svoboda und die Cutterin Joana Scrinzi anwesend!

Nicht von schlechten Eltern (AT 2017, 86 Min.)
Regie: Antonin Svoboda
Trailer

Eintrittskarten


Alle Infos:
DAS FILMFEST - Festival deutschsprachiger Filme
DAS FILMFEST auf Facebook

Alle österreichischen Filme und Koproduktionen bei Das Filmfest 2018

neuigkeiten

Österreichischer EU-Ratsvorsitz 2018
Österreichischer EU-Ratsvorsitz 2018
Vom 1.7. bis zum 31. 12 .2018 übernimmt Österreich den Vorsitz im Rat der Europäischen Union. Alles Wissenswerte dazu finden Sie auf www.eu2018.at

Österreichisches Kulturforum Prag © 2018 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE