The Trouble with Being Born

28. FEBIOFEST – Internationales Filmfestival Prag (17. – 24. 9. 2020)

17.09. - 24.09.2021, Praha 1, Slovanský dům, Cinema City, Na Příkopě 22

© panama-film.com

Deutsch mit englischen und tschechischen Untertiteln

Elli ist ein Androide und lebt mit einem Mann zusammen, den sie ihren Vater nennt. Gemeinsam lassen sie sich durch den Sommer treiben. Tagsüber schwimmen sie im Pool und abends nimmt er sie mit ins Bett. Sie teilt seine Erinnerungen und alles andere, was er ihr einprogrammiert. Erinnerungen, die ihm alles bedeuten, ihr aber nichts. Doch eines Nachts macht sie sich auf den Weg in die Wälder und folgt einem schwächer werdenden Echo. Die Geschichte einer Maschine und der Geister, die wir alle in uns tragen.

Die gebürtige Österreicherin Sandra Wollner ist Absolventin des Studiengangs Dokumentarfilm an der Filmakademie Baden-Württemberg und machte sich mit ihrem Regiedebüt Das unmögliche Bild (2016) einen Namen, der mit dem Preis der deutschen Filmkritik ausgezeichnet wurde. Ihr zweiter Spielfilm feierte erfolgreich Premiere auf der Berlinale in der neuen Wettbewerbssektion "Begegnungen" und wurde dort mit dem Sonderpreis der Jury ausgezeichnet.

The Trouble with Being Born (AT/DE 2020, 94 min.)
Regie: Sandra Wollner

Trailer

Alle Vorführtermine

Febiofest auf Facebook

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16325598562016
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE