Daniel Wisser: Königin der Berge

Autorenlesung

31.10.2019 18:00, Brünn, Moravská zemská knihovna, Malý sál, Kounicova 65

(c) Arnold Poeschl

nur deutsch

Herzzerreißend komisch erzählt Daniel Wisser in seinem Roman Königin der Berge (Jung und Jung 2018) von den letzten Dingen: Robert Turin, Mitte vierzig, will in der Schweiz sterben, denn dort könnte er selbst bestimmen, wann es so weit ist. Die Diagnose: Multiple Sklerose. Während sich sein Zustand verschlechtert, beschließt er, seinem Leben ein Ende zu setzen, bevor es zu spät ist.

Der Roman wurde mit dem Österreichischen Buchpreis 2018 ausgezeichnet.

Daniel Wisser (1971, Klagenfurt) ist Schriftsteller, literarischer Performer und Musiker. Er schreibt Erzählungen (z. B. Kein Wort für Blau, 2016) und Romane (z. B. Löwen in der Einöde, 2017; Ein weißer Elefant, 2013).

neuigkeiten

Bibliothek des ÖKF eingeschränkt in Betrieb
Die Bibliothek des ÖKF Prag bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Trotzdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Medien aus unserem Bestand auszuleihen. Bitte senden Sie Ihre Bestellung an jakubcova@rkfpraha.cz. Zu den Abholmöglichkeiten kontaktieren wir Sie dann. Bitte warten Sie mit der Rückgabe entliehener Medien bis zur Wiederaufnahme des regulären Bibliotheksbetriebs. Alle bestehenden Ausleihen wurden bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Intercultural Achievement Award 2020
des BMEIA: Bewerben können sich Projekte, die den interkulturellen Austausch in den Bereichen Kunst/Kultur, Jugend, Menschenrechte, Global Citizenship Education und Integration fördern. Bewerbungsschluss: 15.06.2020. Weitere Informationen

Galerie und Bibliothek des ÖKF bis auf Weiteres geschlossen
Aufgrund der Anordnungen der tschechischen Behörden im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie sind die Galerie und Bibliothek des ÖKF momentan bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten um Verständnis, dass unsere Veranstaltungen abgesagt oder ggf. auf einen späteren Termin verschoben werden müssen. Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Webseiten und auf unserer Facebook-Seite.

Literarische Residenzen in Niederösterreich 2020
Das Unabhängige Literaturhaus NÖ in Krems bietet in Zusammenarbeit mit dem Tschechischen Zentrum Wien eine monatliche Residenz für eine/n tschechische/n Autor/in im November 2020 an. Bewerbungsfrist: 15. Juni 2020. Weitere Informationen (via culturenet.cz)

Österreichische Stipendien im Sommer 2020 bzw. im Studienjahr 2020/21
für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschafterInnen: Franz Werfel Stipendium, Richard Plaschka Stipendium, Ernst Mach Stipendium. Stipendienausschreibung in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at (Deutsch und Englisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T15912917699241
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE