18. Jahrgang des Musikfestivals Schätze der Region Broumov

Konzert Elisabeth Plank

08.07.2023 18:00, Šonov, die Kirche der Heiligen Markéta

© Julia Vesely

Das Internationale Festival Schätze der Region Broumov ist ein Musikfestival mit einer einzigartigen Atmosphäre. Während des Sommers belebt es die Räumlichkeiten der einzigartigen Kirchen aus der Werkstatt von Christoph und Kilian Ignaz Dietzenhofer, die in der Gegend von Broumov verteilt sind und die seit 2023 als nationales Kultudenkmal gelten. Das Festival ist eines der wichtigsten Kulturereignisse der Region Hradec Králové, das in den letzten Jahren internationales Renommee erlangt hat. Die Veranstaltung gilt als Vorreiter des Projekts Europäische Kulturhauptstadt Broumov 2028.

Im Rahmen des Festivals tritt auch die österreichische Harfenistin Elisabeth Plank. Die junge Musikerin ist Preisträgerin internationaler Wettbewerbe in Österreich, Deutschland, Japan und Italien sowie Gewinnerin einer zweijährigen Residenz im Wiener Konzerthaus im Rahmen der Reihe "Great Talent". Zu den jüngsten Höhepunkten zählen ihr Debüt in Mexiko und die Aufnahme eines Mozart-Doppelkonzerts mit dem ORF Radio-Symphonieorchester Wien unter der Leitung von Howard Griffiths. In den Jahren 2023/24 ist Elisabeth Plank Teil des Stipendienprogramms NASOM (New Austrian Sound of Music) des österreichischen Außenministeriums für junge talentierte KünstlerInnen.

Beim Festival Schätze der Region Broumov wird die Künstlerin vor allem die Musik ihres Landes präsentieren - Elisabeth Plank hat österreichische Komponisten oder solche, die sich in Wien niedergelassen oder komponiert haben, ausgewählt. Im Rahmen des Konzerts wird auch die Uraufführung einer Komposition der jungen österreichischen Komponistin Margareta Ferek-Petric zu hören sein, die von der Künstlerin selbst in Auftrag gegeben wurde.

Programm:

Alfred Zamara: Mes premières pensées. Romance.

Louis Spohr: Variation für Soloharfe, sur l’air "Je suis encore dans mon printemps" op. 36

Gustav Mahler: Adagietto aus der Symphonie Nr. 5 für Soloharfe (arr. Elisabeth Plank)

Margareta Ferek-Petric (*1982): Mind Control (Weltpremiere)

Elias Parish Alvars: Szenen aus meiner Jugend – Große Fantasie für Harfe op. 75

Weitere Informationen

Eintritt: freiwillige Spende für die Erhaltung der Kirchen

neuigkeiten

Internationaler Leoš-Janáček-Wettbewerb
Die Musikfakultät der Janáček-Akademie der musischen Künste schreibt in Zusammenarbeit mit der Leoš-Janáček-Stiftung den 30. internationalen Wettbewerb für Flöte und Klarinette aus. Der Wettbewerb, der in drei Runden ausgetragen wird, findet vom 16.-22.09.2024 statt. Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme endet am 31.05.2024. Das Alter des Bewerbes, bzw. der Bewerberin muss 35 Jahre oder jünger sein. Weitere Informationen

Open Call Festival der Regionen 2025
Das renommierte Festival der Regionen findet von 13. bis 22.6. 2025 das erste Mal in Braunau am Inn statt. Zum Open Call „Realistische Träume“ sind Kulturinitiativen und Menschen mit kulturellem, sozialem und politischem Engagement eingeladen. Bewerbungsfrist: 30.4.2024. Weitere Informationen

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Gesucht werden für den Unterricht gut realisierbare Klavierstücke für Kinder und Jugendliche. Einsendeschluss: 20. September 2024. Mehr Informationen

Franz Schubert und die Musik der Moderne
Vom 8. bis 15.02.2025 findet an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz die neue Auflage des internationalen Kammermusikwettbewerbs statt. Gesucht werden Musikerinnen und Musiker in drei Kategorien: Duo für Gesang und Klavier, Trio für Klavier, Violine und Violoncello, Klavier Duo. Bewerbungsfrist: 24.09.2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024 | Impressum | T17133774759281
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE