Bubreg Duo

10.06.2019 19:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

(c) Privatarchiv

Das Bubreg Duo besteht aus zwei jungen talentierten Brüdern aus Tirol. Klarinettist Bence (*2001) und Saxofonist Márton Bubreg (*2004) haben ihr Debüt auf den renommiertesten Bühnen der Welt (z. B. Carnegie Hall in New York, Wiener Konzerthaus) bereits hinter sich. Das Duo gewann erste Preise bei internationalen Wettbewerben in Japan, Italien, Frankreich, Slowenien, Österreich und Kroatien. 2018 gewannen sie den vom Tschechischen Rundfunk organisierten internationalen Wettbewerbs Concertino Praga.

Bence Bubreg studiert Klarinette am Tiroler Landeskonservatorium bei Maximilian Bauer und Márton Bubreg Saxophon an der Musikakademie München bei Koryun Asatryan.  Márton debütierte im Alter von 10 Jahren als jüngster Solist des Tiroler Symphonieorchesters bei den Innsbrucker Sommerfestspielen. Als jüngster Teilnehmer erhielt er im vergangenen Jahr den Grand Prix des Tiroler Klassik Instrumentalistenpreises. Für seine außergewöhnliche künstlerische Leistung erhielt Bence in diesem Jahr den Jeunesse Special Award.

Programm: G. Wanamaker, B. Martinů, G. P. Telemann,J. Ibert, W. A. Mozart, V. Kalabis

Moderation (nur tschechisch): Lukáš Hurník

Eintritt frei

neuigkeiten

Internationaler Cello-Wettbewerb Anna Kull 2020
für junge Cellisten (Jahrgänge 2000-2006) veranstaltet von der Kunstuniversität Graz (KUG). Bewerbungsschluss: 14. 11. 2019. Nähere Informationen

i-Portunus
Pilotprojekt zur Förderung der Mobilität von Künstlern und Kulturschaffenden. Weitere Informationen

Internationaler Kompositionswettbewerb: Franz Schubert und die Musik der Moderne
veranstaltet von der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG). Bewerbungsschluss: 26.2. bzw. 30.4.2020. Nähere Informationen

STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt Stipendienplätze in Graz für Künstler und KunsttheoretikerInnen für das Jahr 2020. Bewerbungsschluss: 30. August 2019. Weitere Informationen

Bezahltes Praktikum im ÖKF ab September/Oktober 2019
für 2-3 Monate. Bewerber sollten über einen Hauptwohnsitz in Österreich, Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Deutsch- und Tschechischkenntnisse verfügen. Sie erwartet die Mitarbeit an zahlreichen spannenden Projekte, wie z. B. Das Filmfest). Detaillierte Infos und Anforderungen. Kontakt für Rückfragen: info@oekfprag.at oder Tel. (+420) 257 090 584.

JAM MUSIC LAB Private University in Wien
Die neue Musikuniversität bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in Musik, Musikpädagogik und Musikproduktion an. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T175
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE