Carin van Heerden

Workshop im Rahmen des Festivals der Sommerschule alter Musik

10.07. - 17.07.2011, Prachatice, Gymnázium, Zlatá Stezka 137

© L’Orfeo

zweisprachig: deutsch, tschechisch

Die Sommerschule alter Musik ist regelmäßig Treffpunkt für Musiker historischer Interpretation.

Carin van Heerden tritt mit bedeutenden Orchestern und Kammerensembles auf (z. B. mit K. Junghänel oder T. Koopman). Seit 1993 unterrichtet sie Barockoboe an der Anton Bruckner Privatuniversität in Linz. Zusammen mit der Geigerin Michi Gaigg gründete sie das Barockorchester L’Orfeo, mit dem sie auch als Solistin in ganz Europa und in Südafrika auftritt.

10–13 Uhr; 14–17 Uhr

Sommerschule alter Musik

Barockorchester L’Orfeo

neuigkeiten

Amadeus-Klavierwettbewerb
31. Jahrgang des Internationalen Mozart-Wettbewerbs für junge Pianisten in Brünn. Bewerbungsschluss: 4.10.2024 Weitere Informationen und Anmeldungen

Styria-Artist-in-Residence-Stipendien (St.A.i.R.) des Landes Steiermark 2025
Anmeldeschluss: 15.8.2024 Weitere Informationen

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Gesucht werden für den Unterricht gut realisierbare Klavierstücke für Kinder und Jugendliche. Einsendeschluss: 20. September 2024. Mehr Informationen

Franz Schubert und die Musik der Moderne
Vom 8. bis 15.02.2025 findet an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz die neue Auflage des internationalen Kammermusikwettbewerbs statt. Gesucht werden Musikerinnen und Musiker in drei Kategorien: Duo für Gesang und Klavier, Trio für Klavier, Violine und Violoncello, Klavier Duo. Bewerbungsfrist: 24.09.2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, prag-kf@bmeia.gv.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE