Christof Kurzmann & Crys Cole

12.05.2011 19:30, Prag 1, Komunikační prostor, Školská 28

© Ujin Matsuo

Christof Kurzmann (*1963, Wien), bewegt sich als Musiker irgendwo zwischen Elektropop und Improvisation. Neben den in seinem eigenen Label Charhizma erschienenen Alben (z. B. Dafeldecker/Kurzmann/Fennesz) finden wir seine Produktionen auch im Katalog der Label Potlatch (The Big Misunderstanding Between Hertz and Megahertz mit John Butcher), Erstwhile Records (Schnee mit Burkhard Stangl oder Aso mit Ami Yoshidou), Syntactic, Musica Genera, Morr und vielen weiteren.

Crys Cole (*1976, Winnipeg, Canada) tritt als Solistin aber auch zusammen mit Improvisationsgruppen auf. Sie arbeitet vor allem mit Kontaktmikrofonen, mit minimaler Signalbearbeitung und ohne Mischpult. Charakteristisch für ihren Klang sind Feinheit und Zurückhaltung. Ihre Mikroklänge an der Grenze von Hör- und Beeinflussbarem faszinieren. Crys Cole versucht nicht nur das Gespür für feine Klänge, welche sie selbst produziert, zu steigern, sondern auch für Klänge der Umgebung, die beim Zuhören entstehen, möglicherweise auch nur im Bewusstsein des Zuhörers; denn dieser ist sowohl wahrnehmender Körper als auch Akteur und Urheber des Tons.

Christof Kurzmann (Laptop, Gesang, Klarinette) & Crys Cole (no-input mixing board, contact mics)

Christof Kurzmann

Crys Cole

Komunikační prostor

Crys Cole (VIVO Media Arts)

neuigkeiten

JAM MUSIC LAB Private University in Wien
Die neue Musikuniversität bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in Musik, Musikpädagogik und Musikproduktion an. Nähere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2022 | Impressum | T16424925323015
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE