Concentus Musicus Wien

28. Jahrgang des Festivals Concentus Moraviae

30.05.2023 19:00, Kroměříž, Sněmovní sál Arcibiskupského zámku Kroměříž, Sněmovní nám. 1

© Concertus Moraviae

Die feierliche Eröffnung des 28. Internationalen Musikfestivals Concentus Moraviae mit dem Untertitel "Zwischen Kroměříž und Wien" verspricht ein außergewöhnlichen Ereignis der Festivalsaison zu werden. Das weltberühmte, vom legendären Nicolaus Harnoncourt gegründete Ensemble für Alte Musik Concentus Musicus Wien tritt als Ensemble in Residence auf, unter der Leitung von Tomáš Netopil, einem der international erfolgreichsten tschechischen Dirigenten. Das Konzert ist zugleich die erste öffentliche Veranstaltung im neu renovierten Kongresssaal des Erzbischöflichen Schlosses in Kroměříž. Einen Tag später tritt Concentus Musicus Wien in Brünn auf und feiert dort sein allererstes Gastspiel in der mährischen Metropole.

Eintrittskarten

neuigkeiten

Internationaler Leoš-Janáček-Wettbewerb
Die Musikfakultät der Janáček-Akademie der musischen Künste schreibt in Zusammenarbeit mit der Leoš-Janáček-Stiftung den 30. internationalen Wettbewerb für Flöte und Klarinette aus. Der Wettbewerb, der in drei Runden ausgetragen wird, findet vom 16.-22.09.2024 statt. Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme endet am 31.05.2024. Das Alter des Bewerbes, bzw. der Bewerberin muss 35 Jahre oder jünger sein. Weitere Informationen

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Gesucht werden für den Unterricht gut realisierbare Klavierstücke für Kinder und Jugendliche. Einsendeschluss: 20. September 2024. Mehr Informationen

Franz Schubert und die Musik der Moderne
Vom 8. bis 15.02.2025 findet an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz die neue Auflage des internationalen Kammermusikwettbewerbs statt. Gesucht werden Musikerinnen und Musiker in drei Kategorien: Duo für Gesang und Klavier, Trio für Klavier, Violine und Violoncello, Klavier Duo. Bewerbungsfrist: 24.09.2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, prag-kf@bmeia.gv.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE