Jiří Trtík: Kafkas Brief an den Vater

Festival Opera Nova

15.06.2024 20:00, Prag 1, Nová scéna, Národní 4

(c) Národní divadlo

Kafkas Brief an den Vater ist eine stimmungsvolle Kammeroper in zwei Akten, die auf einem Brief basiert, den Kafka 1919 an seinen Vater schrieb. Darin versucht er, die Ursachen und Umstände ihrer Unvereinbarkeit miteinander sowie die Unsicherheiten und Ängste in seinem eigenen Leben zu beschreiben, die sich aus dieser Unvereinbarkeit ergeben. Die Oper schildert Kafkas Kindheit und Jugend in Angst vor seinem despotischen, scheinbar allmächtigen und allgegenwärtigen Vater. Kafka konnte und wollte sich den Vorstellungen seines Vaters von Männlichkeit und sozialen Rollen nicht anpassen und rebellierte auf seine Weise dagegen. Die Freiheit seines Lebens findet Kafka im literarischen Schaffen. Durch die Literatur entflieht Kafka der Macht seines Vaters, aber sein Vater fließt ständig in sein Werk ein und ist - wenn auch insgeheim - dessen Quelle und Gegenstand.

Die Oper von Jiří Trtík wird in Weltpremiere uraufgeführt.

Weitere Informationen und Tickets

neuigkeiten

Styria-Artist-in-Residence-Stipendien (St.A.i.R.) des Landes Steiermark 2025
Anmeldeschluss: 15.8.2024 Weitere Informationen

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Gesucht werden für den Unterricht gut realisierbare Klavierstücke für Kinder und Jugendliche. Einsendeschluss: 20. September 2024. Mehr Informationen

Franz Schubert und die Musik der Moderne
Vom 8. bis 15.02.2025 findet an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz die neue Auflage des internationalen Kammermusikwettbewerbs statt. Gesucht werden Musikerinnen und Musiker in drei Kategorien: Duo für Gesang und Klavier, Trio für Klavier, Violine und Violoncello, Klavier Duo. Bewerbungsfrist: 24.09.2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, prag-kf@bmeia.gv.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE