Mozarts Geburtstag 2023

Alljährliche Hommage des Nationaltheaters an Wolfgang Amadeus Mozart

27.01.2023 19:00, Prag 1, Ständetheater, Železná ulice / Ovocný trh

© Národní divadlo/Nationaltheater

In dem Program des Konzerts zum 267. Geburtstag von W. A. Mozart werden drei Werke aus seiner besten Schaffensperiode präsentiert, die sehr stark mit Prag verbunden ist. Das Konzert für Klavier und Orchester Nr. 24 in c-Moll entstand in der gleichen Zeit wie Die Hochzeit des Figaro, das Ende 1786 in Prag seinen ersten großen Erfolg feierte. In dieser Zeit komponierte Mozart seine 38. Symphonie, die er bei seinem ersten Besuch in Prag im Januar 1787 mitgebracht hatte. Er hat sie hier am 19. Januar zum ersten Mal aufgeführt. Aufgrund der außerordentlichen Resonanz auf Mozarts Werke und der Beliebtheit seiner Persönlichkeit bei der Prager Bevölkerung gab der Theaterimpresario Pasquale Bondini eine neue Oper bei dem verehrten Komponisten in Auftrag. Am 29. Oktober 1787 stellte Mozart seinen Don Giovanni im Ständetheater zum ersten Mal der Welt vor. Die Ouvertüre zu dieser "Oper der Opern" soll er in Prag vollendet haben.

Der junge österreichische Dirigent des Konzerts, Christoph Koncz, schien in Mozarts Fußstapfen zu treten. Seit seinem vierten Lebensjahr beweist er großes musikalisches Talent als Geiger und seit einigen Jahren auch als Dirigent, der mit Spitzenorchestern zusammenarbeitet.
Das Nationaltheater bietet 20 % Rabatt auf sein jährliches Konzert zu Ehren von Mozarts Geburt. Um die Ermäßigung in Anspruch zu nehmen, kommen Sie einfach an eine der Kassen des Nationaltheaters und nennen Sie das Kennwort: "Freunde des Österreichischen Kulturforums", oder wenden Sie sich an Dominika Flajzar unter d.flajzarova@narodni-divadlo.cz oder Tel. 224 901 633 und bestellen Sie Karten über sie.
Eintrittskarten
FB Nationaltheater
FB Nationales Operntheater
Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Der junge österreichische Dirigent Christoph Koncz scheint in Mozarts Fußstapfen zu treten. Seit seinem vierten Lebensjahr beweist er großes musikalisches Talent als Geiger und seit einigen Jahren auch als Dirigent, der mit Spitzenorchestern zusammenarbeitet.

Das Nationaltheater bietet den Freunden des Österreichischen Kulturforums eine Ermäßigung von 20% an. Um die Ermäßigung in Anspruch zu nehmen, kommen Sie einfach an eine der Kassen des Nationaltheaters und nennen Sie das Kennwort „Freunde des Österreichischen Kulturforums“, oder wenden Sie sich an Dominika Flajzarová unter d.flajzarova@narodni-divadlo.cz oder Tel. 224 901 319 und bestellen Sie die Karten dort.

Eintrittskarten
FB Nationaltheater
FB Nationaltheater Oper

neuigkeiten

Intercultural Achievement Award 2023
des BMEIA: Bewerben können sich Projekte, die den interkulturellen Austausch in den Bereichen des interkulturellen und interreligiösen Dialogs, Kunst/Kultur, Jugend, Menschenrechte, Global Citizenship Education und Integration fördern. Bewerbungsschluss: 15.03.2023. Weitere Informationen

JAM MUSIC LAB Private University in Wien
Die neue Musikuniversität bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in Musik, Musikpädagogik und Musikproduktion an. Nähere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2023 | Impressum | T16753404351293
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE