Ullmann-Feierlichkeiten 2018

Český Těšín und Cieszyn

07.11. - 09.11.2018, verschiedene Orte

© Pavel Noga

Im Jahre 1898 wurde im damaligen österreichisch-ungarischen Těšín (Teschen, heute Český Těšín und Cieszyn) der bedeutende Komponist, Klavierspieler und Dirigent Viktor Ullmann geboren, einer der sogenannten Theresienstädter Komponisten, also jüdischen Musiker, die nach zweijähriger Internierung im Konzentrationslager Theresienstadt im Herbst 1944 in Ausschwitz-Birkenau ermordet wurden. Anlässlich seines  120. Geburtstages  veranstalten die Stadtbibliothek von Český Těšín und das Schloss Cieszyn die dreitägigen Ullmann-Feierlichkeiten 2018.

Am Mittwoch, den 7. November (Treffpunkt um 16 Uhr vor dem Kaffeehaus Avion in Český Těšín) führt die polnische Historikerin Irena French entlang der „Spuren“ des Komponisten in seinem Geburtsort, also im heute polnischen Stadtteil (polnisch mit tschechischer Übersetzung, Eintritt frei).

 

Am Donnerstag, den 8. November um 17 Uhr werden die Feierlichkeiten im Lesesaal und Kaffeehaus Avion in Český Těšín mit der biografischen Ausstellung Viktor Ullmann – der unruhige Mitteleuropäer eröffnet, die bis zum 5. Dezember 2018 frei zugänglich ist. Nach der Vernissage wird eine Podiumsdiskussion mit der Kuratorin der Ausstellung, Musikologin und Musikpublizistin Magdalena Živná und dem polnischen Experten für Ullmanns Werke, Autoren und Kulturmanager Zbigniew Machej anschließen.

 

Am Freitag, den 9. November um 19 Uhr findet in der ehemaligen Teschener Synagoge in der Božkova Straße das Kammerkonzert Hommage á Viktor Ullmann statt. Durch die Darbietung Die Sopranistin Irena Troupová und der Pianist Jan Dušek bringen eine Auswahl von Ullmanns Liedern (Eintritt 130 Kč).

 

Reservierungen, Eintrittskarten: Kaffeehaus AVION

Hlavní 2061, Český Těšín

noiva@noiva-tesin.cz, Telefonnummer 00420 558 711 961

Weitere Informationen: www.knihovnatesin.cz

 

Die Feierlichkeiten stehen unter der Schirmherrschaft von Dr. Andreas Schmidinger, Direktor des Österreichischen Kulturforums Prag.

neuigkeiten

Internationaler Cello-Wettbewerb Anna Kull 2020
für junge Cellisten (Jahrgänge 2000-2006) veranstaltet von der Kunstuniversität Graz (KUG). Bewerbungsschluss: 14. 11. 2019. Nähere Informationen

i-Portunus
Pilotprojekt zur Förderung der Mobilität von Künstlern und Kulturschaffenden. Weitere Informationen

Internationaler Kompositionswettbewerb: Franz Schubert und die Musik der Moderne
veranstaltet von der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (KUG). Bewerbungsschluss: 26.2. bzw. 30.4.2020. Nähere Informationen

STYRIA-ARTIST-IN-RESIDENCE
Die Steiermärkische Landesregierung vergibt Stipendienplätze in Graz für Künstler und KunsttheoretikerInnen für das Jahr 2020. Bewerbungsschluss: 30. August 2019. Weitere Informationen

Bezahltes Praktikum im ÖKF ab September/Oktober 2019
für 2-3 Monate. Bewerber sollten über einen Hauptwohnsitz in Österreich, Teamfähigkeit und Selbständigkeit sowie Deutsch- und Tschechischkenntnisse verfügen. Sie erwartet die Mitarbeit an zahlreichen spannenden Projekte, wie z. B. Das Filmfest). Detaillierte Infos und Anforderungen. Kontakt für Rückfragen: info@oekfprag.at oder Tel. (+420) 257 090 584.

JAM MUSIC LAB Private University in Wien
Die neue Musikuniversität bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in Musik, Musikpädagogik und Musikproduktion an. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum | T163
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE