Weihnachtskonzert: Martin Listabarth

Dedicated - Postcards - Weihnachtslieder

14.12.2023 19:00, Prag 1, Österreichisches Kulturforum, Jungmannovo náměstí 18

(C) Theresa Pewal

Musik von feinem Witz und Ironie.“ (Die Presse, Theresa Steininger)

Der Wiener Jazz-Pianist und Komponist Martin Listabarth erzählt seine persönlichen Geschichten allein mit dem Klavier. Musikalisch im Jazz verwurzelt, aber auch ohne Scheu vor Einflüssen aus klassischer Musik verfolgt er seinen individuellen musikalischen Weg. In den Jahren 2023/24 ist er Teil des Förderprogramms New Austrian Sound of Music (NASOM), eines Programms des österreichischen Außenministeriums, das junge Musiker:innen bei Auftritten im Ausland unterstützt.

2021 präsentierte Martin Listabarth im Österreichischen Kulturforum Prag sein Solodebüt Short Stories (2019). Auf seiner zweiten Solo-Veröffentlichung Dedicated (2022) taucht Listabarth tief in das Thema der persönlichen Inspirationen ein und verwendet Geschichten von 10 Menschen, die ihn fasziniert oder inspiriert haben, als Grundlage für 10 höchst originelle Kompositionen. Nach seinem Soloprojekt veröffentlichte er 2023 mit seinem Trio (Bassist Gidi Kalchhauser, Schlagzeuger Alex Riepl) das Album Postcards (2023), das seinen Kompositionen einen neuen Anstrich verleiht und die Möglichkeiten des kommunikativen Spiels auslotet.

Beim diesjährigen Weihnachtskonzert im Österreichischen Kulturforum Prag stellt Martin Listabarth eigene Kompositionen aus seinen neuesten Solo- und Trio-Projekten sowie ausgewählte Weihnachtslieder vor.

Martin Listabarth: Website | Facebook | Instagram | YouTube | Spotify

Programm:

1. Istanbul at Midnight

2. Hercule Poirot

3. A Child is Born (Weihnachtslied)

4. Cholita Climbers

5. Cimetière du Père-Lachaise

6. Trans Siberian Express

7. Have Yourself a Merry Little Christmas (Weihnachtslied)

8. Turing’s Pattern

9. Calafati’s Carousel

10. Santa Claus is Coming to Town (Weihnachtslied)

11. Capicúa

12. Hand of God

 

Aktuell ist die maximale Saalkapazität bereits ausgeschöpft.

neuigkeiten

Internationaler Leoš-Janáček-Wettbewerb
Die Musikfakultät der Janáček-Akademie der musischen Künste schreibt in Zusammenarbeit mit der Leoš-Janáček-Stiftung den 30. internationalen Wettbewerb für Flöte und Klarinette aus. Der Wettbewerb, der in drei Runden ausgetragen wird, findet vom 16.-22.09.2024 statt. Die Bewerbungsfrist für die Teilnahme endet am 31.05.2024. Das Alter des Bewerbes, bzw. der Bewerberin muss 35 Jahre oder jünger sein. Weitere Informationen

Open Call Festival der Regionen 2025
Das renommierte Festival der Regionen findet von 13. bis 22.6. 2025 das erste Mal in Braunau am Inn statt. Zum Open Call „Realistische Träume“ sind Kulturinitiativen und Menschen mit kulturellem, sozialem und politischem Engagement eingeladen. Bewerbungsfrist: 30.4.2024. Weitere Informationen

Mauricio Kagel Kompositionswettbewerb
für Komponistinnen und Komponisten unter 40 Jahren: Gesucht werden für den Unterricht gut realisierbare Klavierstücke für Kinder und Jugendliche. Einsendeschluss: 20. September 2024. Mehr Informationen

Franz Schubert und die Musik der Moderne
Vom 8. bis 15.02.2025 findet an der Universität für Musik und darstellende Kunst Graz die neue Auflage des internationalen Kammermusikwettbewerbs statt. Gesucht werden Musikerinnen und Musiker in drei Kategorien: Duo für Gesang und Klavier, Trio für Klavier, Violine und Violoncello, Klavier Duo. Bewerbungsfrist: 24.09.2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024 | Impressum | T17133806845534
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE