Wiener Philharmoniker

Internationales Musikfestival Dvořákova Praha (04. - 24. 09. 2021)

13.09.2021 20:00, Prag 1, Rudolfinum, Dvořákova síň, nám. Jana Palacha 1

https://www.oekfprag.at/musik/live-applaus-fur-neujahrskonzert-der-wiener-philharmoniker-2021-01-01/

Das Programm des zweiten Konzertes der Wiener Philharmoniker beim Festival Dvořákova Praha bildet eine Linie zwischen Paris und Wien. Zuerst erklingt die Sinfonie Nr. 3, auch bekannt als die "Liturgische" des Komponisten Arthur Honegger. Obwohl Honegger ursprünglich aus der Schweiz stammte, war er Mitglied der Pariser Les Six. Er war fasziniert von moderner Technik und hätte mit Dvořák sicherlich dessen Liebe zu Zügen geteilt, aber auch zum Sport, wie er mit seinen Zwischenkriegskompositionen Pacific 231 und Rugby bewies. Die „Symphonie liturgique“ von 1946 wurde unmittelbar von den Ereignissen des Zweiten Weltkriegs beeinflusst, und Honeggers kompositorische Souveränität stellte sich in den Dienst einer ernsthaften Reflexion über die Schrecken des Krieges und den Wunsch nach Frieden. Brahms' Sinfonie Nr. 4 verschmilzt mit Honeggers außerordentlicher Tiefe der musikalischen Konstruktion mit einer schillernden Passacaglia am Ende.

Mitwirkende:
Wiener Philharmoniker
Dirigent
Herbert Blomstedt

Programm:
Arthur Honegger: Sinfonie Nr. 3, „Liturgique“
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 4 e-Moll, op. 98

Eintritt: 990-3990 CZK

neuigkeiten

JAM MUSIC LAB Private University in Wien
Die neue Musikuniversität bietet Bachelor- und Masterstudiengänge in Musik, Musikpädagogik und Musikproduktion an. Nähere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16325645385666
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE