Die Zauberflöte

Oper

03.10.2021 19:00, Prag 1, Stavovské divadlo, Železná ulice

© Hana Smejkalová

nur deutsch

Mozarts Opernvermächtnis, das auch heute noch lebendig ist, gipfelt in einem ebenso unterhaltsamen wie nachdenklichen Werk, einem fantastischen Spektakel, das so magisch ist wie der Initiationsritus des menschlichen Geistes. Das alles ist Die Zauberflöte. All das findet sich auch in Vladimír Moráveks Inszenierung, die vor farbenfroher Theatralik, spannender Atmosphäre und geheimnisvollen Symbolen nur so strotzt. Es ist für jeden etwas dabei, für Groß und Klein und – wenn sie keine Angst haben – auch für die ganz Kleinen.

Die Zauberflöte schrieb der 35-jährigen Mozart für ein breites Publikum im Theater an der Wien, wo die Uraufführung am 30. September 1791 stattfand, nur drei Monate vor dem frühen Tod des Komponisten. Das deutsche Libretto stammt von Emanuel Schikaneder, einem Schauspieler, Theaterinhaber und Freund Mozarts. Die Autoren knüpften an die Tradition der Altwiener Zauberoper an, in der neben Figuren aus der Menschenwelt auch verschiedene Fabelwesen und Tiere auftraten. Gleichermaßen kamen auch die Effekte der Bühnenmaschinerie zum Einsatz.

Für alle Herbstvorstellungen von Die Zauberflöte bietet das Nationaltheater bis zum 7. November 2021 den Freunden des Österreichischen Kulturforums eine Ermäßigung von 20% an. Um die Ermäßigung in Anspruch zu nehmen, kommen Sie einfach an eine der Kassen des Nationaltheaters und nennen Sie das Kennwort "Freunde des Österreichischen Kulturforums", oder wenden Sie sich an Dominika Flajzarová unter d.flajzarova@narodni-divadlo.cz oder Tel. 224 901 319 und bestellen Sie die Karten dort.

Národní divadlo auf Facebook

Národní divadlo opera auf Facebook

Kontakt: Kateřina Bělohlávková, k.belohlavkova@narodni-divadlo.cz, 777 461 091

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16388145608439
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE