Erwartung (A. Schönberg) / Die sieben Todsünden (K. Weill)

Nationaltheater: Oper

05.12.2021 19:00, Staatsoper, Wilsonova 1, Prag 1

© Národní divadlo

nur deutsch

Zwei unterschiedliche Facetten der modernen europäischen Oper und zwei verschiedene musikalische und theatralische Welten werden dem Publikum der Staatsoper an einem einzigen Abend präsentiert. Gezeigt werden die Einakter von Arnold Schönberg und Kurt Weill, zwei bemerkenswerten Avantgardisten der Musik des 20. Jahrhunderts.

Das gemeinsame Thema von Schönbergs Erwartungen und Weills Die Sieben Todsünden könnte man als „Die Frau (und die Welt)“ bezeichnen. In den beiden etwa halbstündigen Opern wird dieses Thema jedoch ganz unterschiedlich verarbeitet. Weills ironische Opernminiatur basiert auf den Dramen Bertolt Brechts, einem der großen Kritiker der bürgerlichen Gesellschaft, und zeigt „die Frau in der Welt“. In Schönbergs Monodrama hingegen wird das Frauenthema auf den Kopf gestellt und gewährt einen Einblick in „die Welt im Inneren der Frau“.

Arnold Schönberg war ein österreichischer Avantgarde-Komponist des 20. Jahrhunderts. Er stammte aus einer jüdischen Familie und emigrierte 1941 in die USA. Die meisten seiner musikalischen Kompositionen entstanden außerhalb des traditionellen Tonsystems in der sogenannten Atonalität.

Die ausschließlich weibliche Thematik beider Opern wurde von der tschechischen Regisseurin Barbora Horáková Joly umgesetzt, die hauptsächlich in Westeuropa tätig ist.

Für alle Vorstellungen von Erwartung / Die sieben Todsünden bietet das Nationaltheater den Freunden des Österreichischen Kulturforums eine Ermäßigung von 20% an. Um die Ermäßigung in Anspruch zu nehmen, kommen Sie einfach an eine der Kassen des Nationaltheaters und nennen Sie das Kennwort „Freunde des Österreichischen Kulturforums“, oder wenden Sie sich an Dominika Flajzarová unter d.flajzarova@narodni-divadlo.cz oder Tel. 224 901 319 und bestellen Sie die Karten dort.

Nationaltheater auf Facebook

Nationaltheater: Oper auf Facebook

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16388161576748
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE