Freuds Spätnachmittag

Theateraufführung

14.02.2024, Prag 1, Theater Na zábradlí, Anenské nám. 209/5

(C) KIVA

nur Tschechisch

„Es ist nicht die Geschichte von keiner konkreten Person.“

Eine psychoanalytische Operette, deren Hauptfigur kein Geringerer als Sigmund Freud selbst ist. Das Theater Na Zábradlí präsentiert erneut eine Inszenierung zu einem Thema, das bis heute höchst umstritten ist. Wien in der goldenen Zeit des späten 19. Jahrhunderts war vergnüglich, opulent, berauschend, aber auch heuchlerisch. Die Gesellschaft war für manche Entdeckungen noch nicht bereit und konnte die Ursachen mancher Traumata nicht verstehen. Die Welt war noch nicht reif für die Enthüllung der Geheimnisse, die sich in gut behüteten Familienvillen und in den unbeleuchteten Ecken der Seelen der Menschen verbargen.

Weitere Informationen und Karten

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024 | Impressum | T17086827998390
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE