Paul Divjak: Paul´s Boutique – Dress to exhibit

Prager Quadriennale (16.-26. 6. 2011)

16.06. - 26.06.2011, Prag 1, Piazzetta des Nationaltheaters, Box 28

© Pražské Quadriennale

Wollen Sie wie ein Geschäftsmann aussehen? Wie ein Briefträger oder ein Soldat? Paul’s Boutique ist ein kleiner Verleih, in dem sich Leute gratis Kleidung ausleihen können, um so zu werden, wie sie schon immer sein wollten (oder um das abzulegen, was aus ihnen tatsächlich geworden ist).

Paul Divjak (*1970) ist Autor, Konzeptkünstler, Elektronik-Musiker, Filmemacher und Kulturtheoretiker und arbeitet zurzeit in Wien. Er studierte Theater-, Film und Medienwissenschaften sowie Szenografie in Wien und Zürich. Seine künstlerischen Arbeiten waren unlängst in der Wiener Kunsthalle und dem Museum der Moderne in Salzburg zu sehen; seine Filme wurden auf Festivals in Rotterdam, Helsinki und Hamburg gezeigt. Zuletzt veröffentlichte Werke: Money (CD, 2009), In der grauen Lagune (Prosa, 2010)

Partizipative performative Installation

16.-26. 6. täglich 10-18 Uhr

Paul Divjak

Prager Quadriennale

 

neuigkeiten

Österreichische Stipendien im Sommer 2020 bzw. im Studienjahr 2020/21
für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschafterInnen: Franz Werfel Stipendium, Richard Plaschka Stipendium, Ernst Mach Stipendium. Stipendienausschreibung in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at (Deutsch und Englisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T15974916562601
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE