Thomas Bernhard: Der Schein trügt

02.04.2019 20:00, Praha 7, Studio Hrdinů, Veletržní palác, Dukelských hrdinů 47

© Vojtěch Brtnický

nur tschechisch

Das Stück des berühmten österreichischen Dramatikers Thomas Bernhard Der Schein trügt wurde in der Tschechischen Republik bisher noch nie aufgeführt. In der Auffassung des Studio hrdinu  thematisiert dieser Text eine starke und sogar autobiografische Linie, in der ein Künstler, der in menschlicher und künstlerischer Hinsicht in eine Sackgasse gedrängt  wird, die Hauptrolle spielt. Er führt einen selbstzerstörerischen Kampf mit der Einsamkeit und ist von unerreichbarem Perfektionismus paralysiert. Die Interpretation des Stücks umgeht absichtlich den vorgeschriebenen Dialog zweier alternder Brüder – eines Jongleurs und eines Schauspielers. Das Publikum begegnet stattdessen wesentlich jüngeren Personen,  – eine von ihnen ist real und repräsentiert die Schauspielwelt, die zweite ist symbolisch und kommt aus der Welt des physischen Theaters.

In gewisser Weise sind die Schauspieler Dummköpfe
auch die größten
auch die berühmtesten
laufen ihrer Mittelmäßigkeit davon
und werden von der Mittelmäßigkeit eingeholt
ausnahmslos
Machen es sich zu leicht

Autor: Thomas Bernhard
Regie, Dramaturgie: Jan Horák und Michal Pěchouček
Szenenbild: Eliška Brtnická, Jan Horák und Michal Pěchouček
Kostüme: Tereza Kopecká
Musik: Natálie Pleváková
Übersetzung: Jaroslav Bílý, Josef Balvín
Choreographie: Eliška Brtnická
Lichtdesign: Marek Koštial
Regieassistentin: Anna Mášová
Assistenz Kostüme: Martina Stieglerová

Mit: Eliška Brtnická, Ivan Lupták

Eintrittskarten

Laden Sie über Facebook Ihre Freunde zu dieser Veranstaltung ein!

Pressemitteilung (nur tschechisch)

neuigkeiten

Bibliothek des ÖKF eingeschränkt in Betrieb
Die Bibliothek des ÖKF Prag bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Trotzdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Medien aus unserem Bestand auszuleihen. Bitte senden Sie Ihre Bestellung an jakubcova@rkfpraha.cz. Zu den Abholmöglichkeiten kontaktieren wir Sie dann. Bitte warten Sie mit der Rückgabe entliehener Medien bis zur Wiederaufnahme des regulären Bibliotheksbetriebs. Alle bestehenden Ausleihen wurden bis zum 30. Juni 2020 verlängert.

Intercultural Achievement Award 2020
des BMEIA: Bewerben können sich Projekte, die den interkulturellen Austausch in den Bereichen Kunst/Kultur, Jugend, Menschenrechte, Global Citizenship Education und Integration fördern. Bewerbungsschluss: 15.06.2020. Weitere Informationen

Galerie und Bibliothek des ÖKF bis auf Weiteres geschlossen
Aufgrund der Anordnungen der tschechischen Behörden im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie sind die Galerie und Bibliothek des ÖKF momentan bis auf Weiteres geschlossen. Wir bitten um Verständnis, dass unsere Veranstaltungen abgesagt oder ggf. auf einen späteren Termin verschoben werden müssen. Aktuelle Informationen finden Sie auf unseren Webseiten und auf unserer Facebook-Seite.

Österreichische Stipendien im Sommer 2020 bzw. im Studienjahr 2020/21
für ausländische Studierende, Graduierte und WissenschafterInnen: Franz Werfel Stipendium, Richard Plaschka Stipendium, Ernst Mach Stipendium. Stipendienausschreibung in der Österreichischen Datenbank für Stipendien und Forschungsförderung www.grants.at (Deutsch und Englisch).

Österreichisches Kulturforum Prag © 2020 | Impressum | T15911756332259
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE