Andreas Pittler: Tinnef

Autorenlesung

24.10.2020 12:00, Havlíčkův Brod, Kulturní dům Ostrov, Stand Tiskárny Havlíčkův Brod, Na Ostrově 28

(c) Claudia Rossbacher

simultan gedolmetscht

Aufgrund des flächendeckenden Verbots öffentlicher Veranstaltungen wurde diese Veranstaltung abgesagt. Wir danken für Ihr Verständnis.

Der Kriminalroman Tinnef des österreichischen Autors Andreas Pittler ist der erste Roman der Kriminalsaga Wiener Verbrechen. Die Geschichte beginnt mit einem banalen Selbstmord eines unbedeutenden österreichischen Soldaten an. Auf den ersten Blick scheint alles klar zu sein: freiwilliger Tod aufgrund von unglücklicher Liebe. Bald zeigt sich jedoch, dass bei diesem Fall genauso wie im Leben von Kommissar David Bronstein überhaupt nichts klar ist. Der Roman fängt die Atmosphäre des alten Wiens hervorragend ein und neben fiktiven Charakteren treten auch reale historische Persönlichkeiten wie Oberst Redl und der Prager Journalist Egon Erwin Kisch auf.

Die tschechische Übersetzung des Buches stellen Andreas Pittler und der Übersetzer Vítězslav Čížek bei der 30. Herbst-Buchmesse in Havlíčkův Brod vor.

neuigkeiten

IFK_Sommerakademie 2021
Das IFK_Internationale Forschungszentrum Kulturwissenschaften der Kunstuniversität Linz in Wien organisiert vom 15. bis 21. 8. 2021 eine Sommerakademie zum Thema Transformationen kultureller und gesellschaftlicher Mobilität. Bewerbungsschluss: 13. April 2021. Nähere Informationen

Sommersprachkursstipendien der AKTION Österreich – Tschechien
für Studierende und Universitätslehrende aus Österreich, die an einem drei- bis vierwöchigen Intensivsprachkurs des Tschechischen teilnehmen wollen. Einreichtermin: 15. 03. 2021. Mehr Informationen

Literaturstipendium Grazer Stadtschreiber 2020/21
Mit dem Stadtschreiber:in-Stipendium kann ein/e Schriftsteller/in ein Jahr lang ohne finanziellen Druck seiner literarischen Tätigkeit nachgehen und die Atmosphäre und Kulturszene der Stadt erleben. Bewerbungsschluss: 31.3.2021. Bewerbungen NUR per Mail an: kulturamt@stadt.graz.at

Schließung der Galerie und Bibliothek
Aufgrund der behördlich angeordneten Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie bleiben die Galerie und die Bibliothek ab Freitag, dem 18. Dezember 2020, bis auf Weiteres geschlossen.

Österreichisches Kulturforum Prag © 2021 | Impressum | T16150043985408
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE