Brita Steinwendtner: Gesicht im blinden Spiegel

Autorenlesung

14.10.2021 19:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

© David Sailer

nur deutsch

Die ergreifende Lebensgeschichte von Johannes, der den Krieg zwar überlebt hat, aber an seinen körperlichen und seelischen Verletzungen zu tragen hat. Um weiterzukommen versucht Johannes, trotz aller Widrigkeiten, Anerkennung, Liebe und den richtigen Weg zu finden. Der historische Roman Gesicht im blinden Spiegel (Otto Müller Verlag, 2020) spielt zwischen 1866 und 1916 neben anderen Schauplätzen auch in Böhmen. Er basiert auf den Lebensgeschichten verschiedener Menschen, deren Konflikten und Ängsten sowie auf großen Hoffnungen. Ein Buch über neue Lebensentwürfe in der Fremde und über die Rückkehr in die Heimat.

Brita Steinwendtner (* 1942, Wels) ist eine österreichische Schriftstellerin, Regisseurin und Feuilletonistin. Sie ist Autorin von Kurzgeschichten und Romanen (z.B. An diesem einen Punkt der Welt, 2013), sowie von Lyrik (Mittagsvorsatz - Noon Resolution. Gedichte - Poems, 2011) und Essays (Das Meer, die Gruppe 47 und eine junge Wiener Dichterin. Brief aus Niendorf, 2018).

Moderation: Martina Trombiková

Eintritt frei

Aufgrund der beschränkten TeilnehmerInnenzahl ist der Eintritt nur nach vorheriger schriftlicher Anmeldung bis 13.10. 2021 an marketa.braik@bmeia.gv.at möglich.

Vergessen Sie bitte nicht, Ihren Mund- und Nasen-Schutz mitzunehmen!

neuigkeiten

Praktika am ÖKF Prag - Herbst 2022
Das Österreichische Kulturforum Prag bietet engagierten StudentInnen und JungakademikerInnen im Herbst 2022 die Möglichkeit eines bezahlten Praktikums. Bewerbungsschluss: 01.09.2022. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2022 | Impressum | T16603472622703
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE