Didi Drobna: Was bei uns bleibt

Literatur im Park

18.09.2022 14:30, Prag 3, Prague Central Camp, Na Pražačce

Didi Drobna ©Barbara Wirl

Konsekutiv gedolmetscht

Im Rahmen des Open-Air-Festivals Literatur im Park stellt Didi Drobna ihren neuesten Roman Was bei uns bleibt (2021) vor. Die Protagonistin Klara erzählt ihre traumatischen Geschichten über die Wachen, das Lager, die Freundschaft, das Schicksal der Frauen und die letzten langen Tage des Krieges, die ihr Leben verändern sollten.

Didi Drobna (*1988 Bratislava) lebt seit 1991 in Wien. Sie studierte Deutsch und Kommunikationswissenschaft. Im Jahr 2017 erhielt sie das Arbeitsstipendium für Literatur des Bundeskanzleramtes. Die Autorin arbeitet auch am IT-Forschungszentrum in Wien. Auf die Veröffentlichung ihres Romans Als die Kirche den Fluss überquerte (2018) folgte ihr neuester Roman Was bei uns bleibt (2021), der sich mit den letzten Tagen des Zweiten Weltkriegs beschäftigt.

Prager Literaturhaus Facebook

neuigkeiten

Architektur- und Weinreise nach Niederösterreich und Podyjí
Anmeldeschluss: 10.10. Weitere Infos

Österreichisches Kulturforum Prag © 2022 | Impressum | T16651606361816
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE