Jiří Gruša: Gedichte

04.06.2018 18:00, Prag 1, ÖKF, Jungmannovo náměstí 18

(c) Archiv des Wieser Verlag

Nur deutsch

Die beiden neuesten Bände der Werkausgabe von Jiří Gruša, die seit 2014 auf Deutsch im Wieser Verlag und auf Tschechisch bei Barrister & Principal in Brünn erscheint, sind Grušas poetischem Schaffen gewidmet: Der Band Gedichte I enthält seine tschechischen Gedichte, Gedichte II jene in deutscher Sprache.

Jiří Gruša (*1938 – †2011) studierte Philosophie und Geschichte an der Karlsuniversität Prag. Er war Journalist, Lyriker, Prosaist, Essayist, Übersetzer, Intellektueller, Dissident, Botschafter (1990–2004), Präsident des Internationalen Autorenverbandes P.E.N. (2003–2009) und Direktor der Diplomatischen Akademie Wien (2005–2009).

Zu den Büchern sprechen Lojze Wieser (Verleger), Hans-Dieter Zimmermann (Herausgeber) und Eduard Schreiber (Übersetzer) sowie Mojmír Jeřábek zur tschechischen Werkausgabe.

Eintritt frei

neuigkeiten

Literaturstipendium StadtschreiberIn der Stadt Graz
für den Zeitraum vom 1. September 2019 bis 31. August 2020. Bewerbungsfrist bis 31.03.2019. Weitere Informationen

Paul Celan Übersetzungsstipendium
Das IWM Wien vergibt für das Studienjahr 2019/20 Stipendien für Übersetzungen geistes-, sozial- und kulturwissenschaftlicher Texten in osteuropäischen Sprachen. Bewerbungsfrist: 28.02.2019. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2019 | Impressum
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

YouTube Facebook RSS
CZ / DE