Michael Stavarič

Autorenlesung

12.05.2023 16:00, Prag 7, Výstaviště Praha Holešovice, Ateliér Evropa

© Minitta Kandlbauer

Simultan gedolmetscht

Die Programmreihe Das Buch präsentiert bereits zum sechzenten Mal deutschsprachige Autoren und Autorinnen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz im Rahmen der Prager Buchmesse. Das Motto der diesjährigen Buchmesse „Authors Without Borders“ trifft auch auf die Biografien und Werke vieler diesjähriger Autoren zu.

Michael Stavarič (*1972, Brünn) emigrierte mit neun Jahren zusammen mit seinen Eltern aus Brünn nach Wien, wo er heute als Schriftsteller, Übersetzer und Pädagoge tätig ist. Er studierte Bohemistik und Journalistik, ist Autor von Kinderbüchern, Romanen, Theaterstücken und Gedichten und experimentiert oft mit Literaturgenres. Bisher wurden fünf Bücher aus seinem umfassenden Werk ins Tschechische übersetzt. Zu seinen neuesten Werken gehören mit Faszination Krake (2021) und Faszination Qualle (2023) zwei erfolgreiche populärwissenschaftliche Titel für Kinder, die Gedichtsammlung Die Suche nach dem Ende der Dunkelheit (2023) und der Roman Das Phantom (2023), der sich auf das Werk Thomas Bernhards bezieht.

Michael Stavarič hat sich als erfolgreicher Kinderbuchautor etabliert. In Zusammenarbeit mit talentierten Illustratoren widmet er sich unterschiedlichen Themen und außer Prosa konzentriert er sich in der letzten Zeit auch auf Sachliteratur: in den Büchern Faszination Krake a Faszination Qualle bringt er Lesern und Leserinnen ab 8 Jahren gemeinsam mit der Illustratorin Michèle Ganser das faszinierende Leben in den Tiefen des Meeres näher. Der erste Teil dieser Serie wurde mit etlichen Preisen ausgezeichnet und ist u. a. Teil der prestigeträchtigen internationalen Kinder- und Jugendbuchauswahl „The White Ravens 2022“ und erhielt den Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur. In Prag stellt der Autor auch seinen brandneuen Roman Das Phantom vor, der auf der Leipziger Buchmesse 2023 seine Weltpremiere feierte, als Österreich Gastland der Buchmesse war.

neuigkeiten

Sommerkolleg České Budějovice
Das Sommerkolleg České Budějovice lädt Studierende aus Österreich und Tschechien zum vielfältigen Sprach- und Kulturprogramm im Zeitraum 8.-27.7.2024 ein. Bewerbungsfrist: 20.5.2024. Více informací

Stipendium für internationale Studierende der Bohemistik
Das Kabinett für tschechische Sprache als Fremdsprache der Philosophischen Fakultät der Masaryk-Universität und die Philosophische Fakultät der Masaryk-Universität bieten ein Stipendium zur Förderung von Studienaufenthalten für das Herbstsemester 2024/25 an. Das Stipendium ist für das Studium der tschechischen Sprache, Literatur und Kultur bestimmt. Bewerben können sich Studierende ausländischer Universitäten, die Bohemistik in einem Bachelor-, Master- oder Doktoratsprogramm studieren. Bewerbungsfrist: 30.4.2024. Weitere Informationen in tschechischer Sprache

Open Call Festival der Regionen 2025
Das renommierte Festival der Regionen findet von 13. bis 22.6. 2025 das erste Mal in Braunau am Inn statt. Zum Open Call „Realistische Träume“ sind Kulturinitiativen und Menschen mit kulturellem, sozialem und politischem Engagement eingeladen. Bewerbungsfrist: 30.4.2024. Weitere Informationen

Österreichisches Kulturforum Prag © 2024 | Impressum | T17133785909739
Jungmannovo nám. 18, CZ - 110 00 Praha 1, info@oekfprag.at

Instagram YouTube Facebook RSS
CZ / DE